Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

US-Präsident Biden - 100. Tag seiner Amtszeit
+
Joe Biden pflückt der First Lady Jill Biden eine Pusteblume und die ganzen USA sind gerührt.

USA

Joe Biden bleibt Romantiker: Pusteblume für First Lady Jill

  • Daniel Dillmann
    vonDaniel Dillmann
    schließen

US-Präsident Joe Biden ist auch mit 78 Jahren ein Charmeur geblieben. First Lady Jill Biden freut es. Das Paar lässt kaum eine Chance für romantische Gesten in der Öffentlichkeit aus.

Washington DC - Seit Familie Biden das Weiße Haus bezogen hat, scheint die Romantik zurückgekehrt ins höchste Amt der USA. First Lady Jill Biden hatte den Rasen vor dem Amtssitz zum Valentinstag mit großen Herzen schmücken lassen. US-Präsident Joe Biden steht dem nicht nach und lässt kaum eine Gelegenheit aus, seiner Frau medienwirksame Avancen zu machen.

Schon in seiner Ansprache vor dem US-Kongress, der ersten nach 100 Tagen im Amt, hatte Joe Biden seine ebenfalls anwesende Ehefrau erwähnt. Jill Biden unterrichtet an einer öffentlichen Hochschule, also genau der Art von Schule, die die Biden-Regierung mit Milliarden von US-Dollar unterstützen möchte. Er zitierte Jill Biden sogar in seiner Rede. „Joe, jedes Land, dass uns bei der Bildung überholen wird, wird uns auch im Wettbewerb überholen“, habe seine Frau immer wieder gesagt. Jill Biden, hatte - mit corona-bedingtem Abstand - neben dem „Second Gentleman“ Doug Emhoff Platz genommen, dem Ehemann von Vizepräsidentin Kamala Harris. Jill winkte ihrem Ehemann zu und man darf vermuten, dass sie unter ihre Maske ein Lächeln für ihren Ehemann übrig hatte.

Jill und Joe Biden: Romantische Gesten auf dem Rasen des Weißen Hauses

Am selben Tag, noch auf dem Rasen des Weißen Hauses, bewies Joe Biden, das er auch im Alter von 78 Jahren noch ganz Gentleman und Charmeur ist. Biden beugte sich herunter und pflückte seiner Jill eine Pusteblume. Die 69 Jahre alte Lehrerin nahm die Blume gerne an. Anschließend spazierte das Präsidentenpaar weiter Richtung „Marine One“, dem Hubschrauber des Staatsoberhaupts der USA, der die Beiden zum nahe gelegene Kapitol brachte, in dem Biden die erste Rede vor dem US-Kongress hielt.

Die etlichen Liebesbekundungen der Bidens und die öffentliche Inszenierung ihrer Ehe steht in starkem Kontrast zu Amtsvorgänger Donald Trump. Ihm und seiner Ehefrau Melania Trump war es zu keinem Zeitpunkt der vier Jahre gelungen, eine glaubhafte, stabile und auf gegenseitiger Wertschätzung beruhende Beziehung darzustellen. Immer wieder gingen Bilder um die Welt, auf denen Melania ihrem Ehemann die Hand verweigerte. Zeitweise wurde gemutmaßt, ein Double des ehemaligen Models würde Donald Trump auf Reisen begleiten, weil Melania selbst sich weigern würde. Nach dem Wahlsieg 2016 befeuerte Melania die Gerüchte, in dem sie mit dem gemeinsamen Sohn Barron Trump in New York verweilte und den Umzug nach Washington DC so lange wie möglich hinauszögerte.

Joseph „Joe“ Robinette Biden, JrJill Tracy Jacobs Biden
Geboren: 20. November 1942Geboren: 3. Juni 1951
Geburtsort: Scranton, Pennsylvania, USAGeburtsort: Hammonton, New Jersey, USA
Kinder: Hunter Biden, Ashley Biden, Naomi Biden, Beau BidenKinder: Ashley Biden

Jill und Joe Biden - ein glückliches Ehepaar seit 1977

Ganz anders präsentieren sich Jill und Joe Biden. Das Ehepaar ist seit dem 17. Juni 1977 verheiratet. 1981 wurde ihre gemeinsame Tochter geboren: Ashley Biden. Jill Biden ist die zweite Ehefrau des heutigen US-Präsidenten. Joe Bidens erste Frau, Neilia Hunter, starb 1972 genauso wie die gemeinsame, damals erst ein Jahr alte Tochter, bei einem Autounfall. Die beiden Söhne des Paares, Beau und Hunter Biden, überlebten. Beau starb 2015 an einem Gehirntumor.

Joe und Jill Biden zu Besuch beim ehemaligen Präsidenten Jimmy Carter.

Doch längst nicht alle nehmen dem Paar die glückliche Beziehung ab. Fox News Moderator Tucker Carlson zum Beispiel hält die ganze Ehe der Beiden für einen großen PR-Schwindel der Demokraten. Und auch Jill Biden selbst schien anfangs nicht überzeugt. Laut einem Interview mit dem Time Magazine musste Joe Biden ihr einst fünf Heiratsanträge machen, bevor sie ihm das Ja-Wort gab. (Daniel Dillmann mit dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare