+

Immer wieder sonntags kommt die WG-Party

Dem Studentenalter längst entwachsen hat Cindy Berger (71), einst die eine Hälfte vom Cindy-und-Bert-Doppel, ihre WG-Zeiten nun beendet. Eigentlich hatte die Schlagersängerin den Platz ihrer Tochter zwischen Leergut und Pizzaschachteln nur übergangsweise besetzen wollen, „der 30 Jahre jüngere Mitbewohner musste auch erst einmal schlucken“, erzählte sie nun denn auch dem „Senioren Ratgeber“ und nicht „Zeit Campus“. „Es funktionierte aber so gut, dass daraus zwei Jahre wurden.“ Über die eigene Wohnung freut sich die Berger nun trotzdem.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion