Jan Böhmermann lacht
+
Jan Böhmermann: Über diese „Herausforderung“ kann man schon mal lachen.

Satiriker gegen Schwurbler?

Attila Hildmann und Xavier Naidoo wollen Promiboxen gegen Böhmermann und Welke

  • vonMirko Schmid
    schließen

Attila Hildmann und Xavier Naidoo wollen ihren häufig gewaltbereiten Worten nun Taten folgen lassen. Doch Jan Böhmermann und Oliver Welke strafen sie mit Ignoranz. 

  • Attila Hildmann und Xavier Naidoo versuchen, über Jan Böhmermann und Oliver Welke beim Promiboxen eine Bühne zu erhalten.
  • Die erfolgreichen Satiriker Böhmermann und Welke lassen die Provokation aber abperlen.
  • Das Internet lacht über Hildmanns Ankündigung, „nach 3 Joints“ kämpfen zu wollen.

Frankfurt – Sie haben es wieder getan. Sänger Xavier Naidoo und Kochbuchautor sowie Let‘s Dance-Kandidat Attila Hildmann wollen provozieren. Diesmal forderten sie öffentlichkeitswirksam die beiden prominenten Satiriker Jan Böhmermann („Neo Magazine Royale“) und Oliver Welke („Heute-Show“) zum „Promiboxen“ heraus.

Ob sich Oliver Welke auch ins Fäustchen lacht?

Jan Böhmermann, der sich immer wieder über Hildmann und Konsorten lustig macht, steht schon seit einiger Zeit im Fokus des Interesses des neuerdings corona-konform Gesichtsmaske tragenden Hildmanns. Oliver Welke und seine „Heute-Show“ ließen in den letzten Wochen kaum ein gutes Haar an Xavier Naidoo. Das scheint Wirkung gezeigt zu haben.

Attila Hildmann und Xavier Naidoo fordern Jan Böhmermann und Oliver Welke per Telegram heraus

In einer Art digitalem Briefwechsel spielen sich die beiden Verschwörungsideologen in ihren Telegram-Gruppen den Ball zu, ein gefundenes Fressen für die Internet-Gemeinde, welche die Idee der beiden umgehend ventiliert und kommentiert. Vor allem Hildmanns Ankündigung, auch nach „3 Joints“ gegen Jan Böhmermann, der zuletzt als Feindbild des sogenannten „NSU 2.0“ rechtsextreme Drohbriefe erhalten hatte, in den Ring steigen zu wollen, liefert dabei Vorlagen.

Promiboxen, das ist ein Format des Privatsenders Sat.1, bei dem sich verschiedene Fernsehgesichter im Rahmen einer durch viele Werbepausen in die Länge gezogenen Veranstaltung gegenseitig vermöbeln. A-Prominente sucht man dabei im Ring in der Regel vergeblich.

Weder Jan Böhmermann noch Oliver Welke reagieren auf Attila Hildmann und Xavier Naidoo

Doch ausgerechnet auf dieser Bühne wollen Attila Hildmann und Xavier Naidoo nun aber „Bolschewiken-Böhmi“ (Hildmann) und Welke stellen. Nur: Das Interesse bleibt einseitig. Weder „Heute-Show“-Moderator Oliver Welke noch Jan Böhmermann vom ZDF scheinen willig zu sein, die Privatfernseh-Karrieren von Naidoo oder Hildmann fördern zu wollen. Der Wunsch der beiden Aktivisten bleibt wohl also ungehört. (Von Mirko Schmid)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare