Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Was man halt so macht, wenn man nervös ist: Miley Cyrus gibt alles.
+
Was man halt so macht, wenn man nervös ist: Miley Cyrus gibt alles.

Miley Cyrus

Heißer Tipp für Justin Bieber

Miley Cyrus offenbart bei US-Talkmaster Jay Leno, warum sie ständig ihre Zunge rausstrecken und hat einen heißen Tipp für Pop-Kollegen Justin Bieber.

Miley Cyrus offenbart bei US-Talkmaster Jay Leno, warum sie ständig ihre Zunge rausstrecken und hat einen heißen Tipp für Pop-Kollegen Justin Bieber.

US-Sängerin Miley Cyrus (21) hat eine erstaunlich einfache Erklärung für ihr Markenzeichen: "Ich strecke meine Zunge heraus, weil ich nicht wirklich weiß, was ich sonst tun soll", sagte sie in der Show von Talkmaster Jay Leno am Donnerstag. Das sei wie ein nervöser Reflex, wenn die Fotografen am roten Teppich schrien. Ihre Mutter werde wegen dieser Angewohnheit schon ganz verrückt - sie habe schließlich viel Geld für die geraden Zähne ihrer Tochter bezahlt.

Cyrus hatte auch einen Tipp für ihren Kollegen Justin Bieber (19), der sich am Mittwoch der Polizei stellte und bald vor Gericht muss.

"Du hast viel Geld, bezahle Leute, um sicherzustellen, dass du keinen Ärger bekommst", empfahl Cyrus. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare