1. Startseite
  2. Panorama

Haus in Spanien kaufen: Höherer Leitzins als Gefahr für Immobilienmarkt?

Erstellt:

Von: Judith Finsterbusch

Kommentare

Blick aus einer Baustelle auf die Costa Blanca.
Die Nachfrage nach Immobilien in Spanien ist groß. Würgt ein höherer Leitzins den Boom ab? © Ángel García

Der Immobilienmarkt in Spanien boomt. Ein höherer Leitzins könnte dem Aufschwung jedoch ein Ende bereiten. Die Prognosen der Experten stehen in diesem Artikel:

Madrid - Immobilien in Spanien sind aktuell sehr gefragt. Doch die Finanzierung eines Ferienhauses im Ausland könnte durch die Entscheidung der Europäischen Zentralbank, den Leitzins zu erhöhen, schwieriger werden. Wie Experten die weitere Entwicklung des Immobilienmarkts in Spanien einschätzen, weiß costanachrichten.com.

Aktuell ist der Immobilienmarkt in Spanien von einer großen Diskrepanz zwischen Angebot und Nachfrage geprägt: Kaum steht ein Haus oder eine Wohnung zum Verkauf, ist die Immobilie auch schon wieder weg. Die Preise steigen trotz höherer Zinsen.

Auch interessant

Kommentare