1. Startseite
  2. Panorama

Hamburg: Russisches Generalkonsulat in Ukraine-Farben – und diese klare Botschaft an Putin

Erstellt:

Kommentare

Das russische Generalkonsulat in Hamburg leuchtet in den Landesfarben der Ukraine.
Das russische Generalkonsulat in Hamburg wird in den Farben der Ukraine angestrahlt. © Citynews TV/dpa

Während in der Ukraine der krieg tobt, zeigt der Rest der Welt Solidarität mit der Ukraine. Auch in Hamburg. Mit einer besonderen Aktion und Botschaft.

Hamburg – Der Ukraine-Krieg ist nicht nur medial das bestimmende Thema. Er beschäftigt auch die Menschen. Und das in jeder Stadt und in jedem Land – egal, wie weit der Krieg in der Ukraine in Kilometern auch entfernt sein mag.
Auch in Hamburg, wo es eine weitere Protestaktion gegeben hat. Warum das russische Generalkonsulat in Ukraine-Farben leuchtet, wer dahinter steckt und welche Message an Wladimir Putin zudem damit herausgeht, verrät 24hamburg.de*.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Hansestadt im hohen Norden deutlich Flagge zeigt. Schon früh hat sich Hamburg zu Beginn des Ukraine-Kriegs gegen selbigen positioniert* – nicht nur bei den diversen Friedens-Demonstrationen. Gerade die Hansestadt hat noch einmal einen besonderen Bezug zur Ukraine und zum Krieg: Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko, der im Ukraine-Krieg auch zur Waffe greifen würde*, hat jahrelang in Hamburg gelebt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare