1. Startseite
  2. Panorama

Haftbefehl-Konzert abgebrochen – Rapper zu betrunken zu performen

Erstellt:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Der Rapper Aykut Anhan alias Haftbefehl. Foto: Paul Zinken
Der Rapper Aykut Anhan alias Haftbefehl. © Paul Zinken

Ein Konzert des Rappers Haftbefehl im hafen49 in Mannheim wird am Abend zum Debakel. Der Offenbacher betritt die Bühne sturzbetrunken. Erfahren Sie hier die Details zum peinlichen Auftritt:

Mannheim - Gute zwei Minuten dauert er, der Auftritt, den Rapper Haftbefehl da am Sonntagabend (7. August) im Beachclub hafen49 in Mannheim hinlegt. Und „hinlegt“ trifft es eigentlich ganz gut, denn viel fehlte nicht und der gebürtige Offenbacher hätte bäuchlings auf der Bühne gelegen. Der gute „Hafti“ betritt die Bühne an diesem Abend offensichtlich sturzbetrunken.
Mannheim24 verrät alles zum schockierenden Auftritt des Deutsch-Rappers Haftbefehl in der Quadratestadt.

Einige Zeilen versucht er noch vergeblich ins Mikro zu lallen, aber es wird nichts mehr mit Chabos und Babos. (mko)

Auch interessant

Kommentare