1. Startseite
  2. Panorama

Großstadt entscheidet sich gegen Eisbahn: „Nicht mehr zeitgemäß“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eisläufer drehen auf einer Eisbahn am Weihnachtsmarkt auf dem Heumarkt in Köln ihre Runden.
Die Eisbahn am Ebertplatz wurde verbannt – weil sie nicht gut fürs Klima ist. Das Foto zeigt die Eisbahn am Heumarkt in Köln. (Symbolbild) © Henning Kaiser/dpa

In Köln soll es dieses Jahr auf dem Ebertplatz keine Eisbahn im Winter geben. Der Grund: Die Bahn sei nicht zeitgemäß angesichts des Klimawandels.

Köln – Im Winter finden sich in deutschen Großstädten häufig Eisbahnen auf beliebten Plätzen – meist in Verbindung mit Weihnachtsmärkten. Auch auf dem Ebertplatz in Köln* gab es in den vergangenen Jahren eine solche Eisbahn. Doch nicht in diesem Jahr. Eine Eisbahn erscheine „als nicht mehr zeitgemäß“. Der Grund: Klimaschutz.
24RHEIN* zeigt, warum es in Köln in diesem Jahr am Ebertplatz keine Eisbahn gibt.

Doch nicht weit entfernt vom Ebertplatz wird es dieses Jahr trotzdem eine Eisbahn geben – im Rahmen des Weihnachtsmarkts am Heumarkt. (jw) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare