1. Startseite
  2. Panorama

Griechenland-Urlaub: Diese Corona-Regeln gelten dort

Erstellt:

Von: Lea-Sophie Mollus

Kommentare

Sommerzeit ist Reisezeit. Viele Deutsche verbringen ihren Urlaub gerne in Griechenland – doch welche Corona-Bestimmungen gelten überhaupt?

Frankfurt – „Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein“, heißt es in dem bekannten Lied von Cornelia Froboess. So oder ähnlich wird es wohl auch in einigen Familien aussehen, wenn demnächst in vielen Bundesländern die Sommerferien beginnen. Dann heißt es für viele: Koffer packen und ab in den Urlaub.

Laut der Reiseanalyse 2022 des Deutschen Reiseverbands gehört Griechenland zu den zehn beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Auch in diesem Jahr fahren sicher wieder viele dorthin. Doch welche Corona-Regeln gelten in dem Mittelmeeranrainerstaat?

Griechische Urlaubsinsel Mykonos.
Urlaub in Griechenland: Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über die aktuellen Corona-Bestimmungen. © Andrea Warnecke/dpa

Urlaub in Griechenland: Vor der Reise informieren, welche Corona-Regeln gelten

Die Infektionszahlen in Griechenland bewegen sich auf einem ähnlichen Niveau wie in Deutschland: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Griechenland liegt nach Daten der Johns Hopkins University bei 1.189,0 (Stand 11. Juli) – in Deutschland bei 672,9 (Stand 11. Juli). Einem Urlaub auf dem griechischen Festland oder den Inseln steht somit nicht mehr viel im Wege. Ähnlich sieht es übrigens in Italien aus. Und auch in Spanien gibt es kaum noch Einschränkungen.

Für die Einreise nach Griechenland müssen keine besonderen Vorkehrungen getroffen werden – egal ob auf dem Luft-, See- oder Landweg. Aber Achtung: Zwar wurde die Maskenpflicht in Flugzeugen und auf Flughäfen von der Europäischen Flugsicherheitsbehörde (EASA) und der EU-Gesundheitsbehörde (ECDC) generell aufgehoben, nationale Bestimmungen haben jedoch Vorrang. Deshalb gilt auf innerdeutschen Flügen sowie solchen, die in Deutschland starten oder landen, weiterhin Maskenpflicht – teilweise ist auch eine FFP2-Maske Pflicht.

Einreiseformulare und Corona-Tests braucht man im Vergleich zum Vorjahr nicht mehr, auch eine Quarantäne-Pflicht besteht nicht. Wer sich jedoch während des Urlaubs mit Corona infiziert und positiv getestet wird, muss sich für mindestens fünf Tage in Quarantäne begeben und darf das Hotelzimmer nicht verlassen, heißt es sowohl beim ADAC als auch beim Auswärtigen Amt.

Corona-Regeln in Griechenland: Reisen ist wieder nahezu unbeschwert möglich

In Griechenland angekommen, gelten so gut wie keine Einschränkungen mehr. Masken müssen nur noch in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen gesundheitlichen Einrichtungen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln getragen werden, die meisten Museen und Sehenswürdigkeiten sind geöffnet und in Restaurants, Cafés und Geschäften gelten nach Informationen der griechischen Tourismusbehörde keine Zutrittsbeschränkungen. Auch die Rückreise nach Deutschland ist wie die Einreise uneingeschränkt möglich.

Es wird empfohlen, sich kurz vor Antritt der Reise noch einmal über die aktuellen Bestimmungen vor Ort zu informieren. Das geht zum Beispiel auf der Internetseite der griechischen Tourismusbehörde oder beim Auswärtigen Amt. Damit es am Flughafen nicht zu Chaos kommt, gibt es einige Dinge, die beachtet werden sollten. (Lea-Sophie Mollus)

Auch interessant

Kommentare