1. Startseite
  2. Panorama

Paket-Ärger? Hier nicht! GLS-Bote reagiert mit tollem Zettel auf Hinweis

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Wenn Benachrichtigungszettel von Paketdiensten im Netz landen, so ist meistens Ärger der Hintergrund. Das Gegenteil ist jetzt bei einer besonders schönen GLS-Notiz der Fall.

Oldenburg - Im Netz stapeln sich immer wieder Beschwerden, nachdem Paketboten - in mehrfachem Sinne - nicht ordentlich geliefert haben. Nicht alle zeigen das nötige Verständnis, dass Paketboten einen ziemlich harten Job haben. Umso schöner, wenn dabei einfach nur eine kleine Panne für Schmunzeln sorgt. Oder noch besser: wenn jemand ein ganz großes Herz zeigt.

GLS-Paketbote reagiert auf freundlichen Hinweis

Anmerkung der Redaktion

Dieser Text erschien erstmals am 10.03.2022. Er hat viele Leserinnen und Leser besonders interessiert. Deshalb bieten wir ihn erneut an.

Ein solches Erlebnis teilt nun ein Twitter-Nutzer aus Oldenburg. Und dokumentiert es mit zwei Fotos. Das eine zeigt eine sogenannte Lightbox mit den Worten „Psst! Hannah schläft“, das andere die Reaktion eines Boten (oder einer Botin?) vom Dienstleister GLS.

„Da unsere Lütte noch sehr schreckhaft ist, haben wir ein Schild in die Haustür gemacht“, schreibt der Nutzer. Und zeigt sich begeistert. „Was soll ich sagen, GLS hat abgeliefert.“ Rund 100 Likes gab es für das Posting in rund eineinhalb Tagen - oder besser gesagt für den Zettel, den der Bote hinterlassen hat.

GLS-Paketbote hinterlässt wundervollen Zettel

Denn der ist einfach wundervoll. „Dann lassen wir Hannah auch ruhig schlafen. Paket beim Rasenmäher unter dem Carport“, ist dort mit Smiley zu lesen. Der Paketbote hat nicht nur den Hinweis wahrgenommen, dass ein Kind in der Wohnung schläft und darauf verzichtet, dort zu klingeln. Er hat auch noch einen guten Ablageort gesucht. UND sich die Zeit genommen, eine nette Nachricht zu hinterlassen. Einfach nur schön. Gefeiert wurde im Internet auch das ehrliche Geständnis eines DHL-Boten, der eine Sendung nicht abstellen wollte. (lin) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare