+

Ich glaub, mein Schwein malt

Bescheiden verweilt der Künstler neben seinem Werk. Zeitgenössisch und modern, doch in vergleichbarer Vielfältigkeit wie jene Kunstschätze seines Namensgebers präsentiert die „Oink“-Galerie Gemälde von Pigcasso den Kennern der Kunstszene. Gerne bringt das angeblich einzige malende Schwein der Welt die Farben frei Schnauze auf die Leinwand, glaubt man seiner Halterin Joanne Lefson. Doch auch Pinseltechniken sind dem südafrikanischen Künstler nicht fremd. Und so mancher Kunstfreund lässt gerne ein paar Tausender für einen echten Pigcasso springen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion