1. Startseite
  2. Panorama

Geldtransport in Berlin überfallen

Erstellt:

Kommentare

Vier Menschen werden verletzt, Täter fliehen

Im Zentrum Berlins ist am Mittwoch ein Geldtransporter überfallen worden. Zwei Bankangestellte und zwei Wachleute des Transporters wurden dabei verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Alle vier erlitten nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Drei von ihnen kamen ins Krankenhaus. Die Täter sind auf der Flucht.

Laut Polizei ereignete sich der Überfall vor einer Postbankfiliale. Mehrere Täter sollen beteiligt gewesen sein. Wie viele genau, war unklar. Während des Überfalls versprühten sie Reizgas. Auch Schüsse in die Luft sollen abgegeben worden sein. Nach der Tat sollen die Täter mit ihrer Beute in einem Fahrzeug geflüchtet sein. Bei den verletzten Bankangestellten soll es sich um zwei 57-jährige Frauen handeln. Zudem wurden eine Wachfrau im Alter von 39 Jahren und ein 49-jähriger Wachmann verletzt. dpa

Auch interessant

Kommentare