+
Polizisten sichern das Einsatzgebiet um eine Tankstelle im Stadtteil Langendreer.

NRW

Geiselnahme in Bochum beendet

Die Polizei nimmt einen Bewaffneten an einer Bochumer Tankstelle fest.

Polizisten haben in Bochum einen bewaffneten Mann festgenommen, der in einer Tankstelle eine Angestellte bedroht hatte. Der Täter blieb bei dem Großeinsatz am Montagmorgen unverletzt, auch die Angestellte wurde ohne Verletzungen in Sicherheit gebracht, wie die Polizei mitteilte. Aufschluss über das Motiv des Täters sollen nun die weiteren Ermittlungen geben.

Den Angaben zufolge hatte der Bewaffnete gegen 7.30 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle im Stadtteil Langendreer betreten und die Angestellte bedroht. Die Polizei umstellte den Einsatzort mit zahlreichen Beamten, auch Spezialeinsatzkräfte waren vor Ort. Der Täter wurde schließlich gegen 11.00 Uhr festgenommen. (afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion