Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das Stadion in Fulda im Sportpark Johannisau wird nahezu neu gebaut. 20 Millionen kostet das Projekt mit dem Ziel Regionalliga-Fußball für die SG Barockstadt.
+
Das Stadion in Fulda im Sportpark Johannisau wird nahezu neu gebaut. 20 Millionen kostet das Projekt mit dem Ziel Regionalliga-Fußball für die SG Barockstadt.

Mehrere Millionen teurer

Aus Stadion-Sanierung wird fast Neubau - 20 Millionen Euro für das Ziel Regionalliga

Das Stadion in Fulda im Sportpark Johannisau wird nahezu neu gebaut - und die Sanierung wird viel teurer, als zunächst geplant. Mindestens 20 Millionen kostet das Projekt mit dem Ziel Regionalliga-Fußball für die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz.

Fulda - Mindestens 20 Millionen Euro kostet das Projekt neues Stadion der Stadt Fulda*. Allein in den ersten Bauabschnitt im aktuell 4999 Personen fassenden Sportpark Johannisau fließen 14,3 Millionen Euro. Ursprünglich kalkulierte die Stadt für den ersten Bauabschnitt mit 6,9 Millionen Euro. Warum die Stadion-Sanierung in Fulda mit Blick auf die Fußball-Regionalliga im ersten Bauabschnitt doppelt so teuer, wie zunächst kalkuliert wird, berichtet fuldaerzeitung.de*.

„Die Stadion-Sanierung ist eine der größten Investitionen im Sportbereich in Fulda in den vergangenen Jahrzehnten“, erklärte Frank Volmer vom Gebäudemanagement der Stadt . Man baue im Prinzip ein völlig neues Stadion, das dann nach der Sanierung eine Kapazität von 7500 Zuschauern haben soll. Für solche Zuschauer-Zahlen setzt die Fußball-Regionalliga konkrete Regeln. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare