1. Startseite
  2. Panorama

Wodka für die Wissenschaft: Uniklinik sucht Studienteilnehmer

Erstellt:

Kommentare

Eine Person gießt sich Vodka is Glas.
Die Uniklinik Köln sucht Freiwillige, die im Rahmen einer Studie Wodka trinken. (Symbolbild) © Andrea Löbbecke/dpa

Die Uniklinik Köln will untersuchen, wie lange es dauert, Alkohol abzubauen – und sucht dafür Personen, die für die Studie Wodka trinken.

Köln – Alkohol trinken, dafür entlohnt werden und auch noch einen wichtigen Beitrag für die Wissenschaft leisten – damit wirbt aktuell die Uniklinik Köln*. Gesucht werden bis zu 250 gesunde und freiwillige Teilnehmer für eine Studie zum Abbau von Alkohol. Dafür suchen die Wissenschaftler nun Testpersonen, die ein Glas Wodka trinken.
24RHEIN* erklärt, wer an der Studie in Köln teilnehmen kann.

Bereits bekannt ist, dass sich unter anderem das Körpergewicht und die Aufnahme von Nahrung auf den Abbau von Alkohol auswirken. Die Uniklinik Köln will nun prüfen, welche weiteren persönlichen Eigenschaften dabei eine Rolle spielen. (nb)*24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA .

Auch interessant

Kommentare