+
Das Pferd wird aus dem Pool gehievt.

Tier in Notlage

Feuerwehr rettet Pferd aus Swimmingpool

Mit schwerem Gerät hat die Feuerwehr in Meerbusch (NRW) ein Pferd aus einem Swimmingpool gerettet.

Mit schwerem Gerät hat die Feuerwehr in Meerbusch (NRW) ein Pferd aus einem Swimmingpool gerettet. Das Tier sei aus einer nahe gelegenen Koppel ausgebrochen und über den mit Lamellen abgedeckten Pool spaziert, teilte die Feuerwehr am Montag mit.

Die Abdeckung habe dem Gewicht nicht stand gehalten, das Pferd sei ins Wasser gestürzt. „Zum Glück war das Pferd nicht verletzt und auch nicht in Panik“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Trotzdem war die Rettung den Angaben zufolge schwierig, da die Wagen der Feuerwehr nicht in den Garten passten. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion