Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hotel Kronasar im Europapark.
+
Das Hotel Krønasår liegt außerhalb vom Europapark, nur wenige Schritte von der Wasserwelt Rulantica entfernt.

Neue Ausstattung

Europapark erweitert beliebtes Hotel: Infinity-Pool und Suiten

  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

Rund fünf Autominuten vom Europapark entfernt liegt ein Erlebnis-Resort des Parks, zu dem auch das Hotel Krønasår gehört. Jetzt wird es erweitert. Nebenan entsteht das Erlebnis-Restaurant „Eatrenalin“.

Rust - Ein Infinitypool und noch mehr Zimmer: Der Europapark plant große Veränderungen an seinem beliebten Hotel Krønasår*. Nach Informationen von parkerlebnis.de sind ein Kran und mehrere Bagger bereits vor Ort in Aktion. Europa-Park-Geschäftsführer Roland Mack gab schon einmal einen Vorgeschmack: „Es wird ein Infinity-Pool sein, der in den See hinausragt“, verkündete er.
BW24* verrät, welche Neuheiten es im Europapark aktuell gibt.
Das Hotel Krønasår wurde, genau wie die Wasserwelt Rulantica, erst 2019 eröffnet. Seinen Namen, der nordisch-sympathisch klingen soll, hat es von einer Münchener Marketing-Agentur. *BW24 ist ein Angebot von Ippen.Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare