1. Startseite
  2. Panorama

Ende der Corona-Regeln in Sicht: Hendrik Wüst (CDU) kündigt Lockerungen an

Erstellt:

Kommentare

Hendrik Wüst (CDU)
Hendrik Wüst (CDU) ist Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Vorsitzender der Ministerpräsidentenkonferenz. © Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild

Die Corona-Regeln sollen in Nordrhein-Westfalen gelockert werden. Was genau Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) plant, erfahren Sie in diesem Artikel.

Hamm - Die Corona-Regeln in Nordrhein-Westfalen sind streng angesichts der grassierenden, hochansteckenden Omikron-Variante des Coronavirus. Dennoch sollen die Maßnahmen jetzt gelockert werden. Das kündigte Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) am Dienstag (15. Februar) im Landtag in Düsseldorf an. Welche Lockerungen der NRW-Ministerpräsident genau in Aussicht gestellt hat, weiß wa.de*

Wann und wie die Lockerungen umgesetzt werden sollen, will Wüst bereits am Donnerstag (16. Februar) verkünden. Zuvor wird bei einem Bund-Länder-Treffen am Mittwoch über ein gemeinsames Vorgehen gesprochen. Den Ministerpräsidenten der Länder soll ein 3-Stufenplan für Lockerungen vorliegen. Der sieht verschiedene Öffnungsschritte bis zum 30. März 2022 vor. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare