Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Elisabetta Canalis zieht sich aus

Die italienische Schauspielerin Elisabetta Canalis (32) lässt sich nackt fotografieren. Die Freundin von Hollywood-Star ...

New York. Die italienische Schauspielerin Elisabetta Canalis (32) lässt sich nackt fotografieren. Die Freundin von Hollywood-Star George Clooney (50) tut das allerdings, um gegen das Tragen von Pelzen zu protestieren.

«Das ist der beste Grund in meinem Leben, mich auszuziehen», sagte sie dem Promi-Dienst «Entertainment Online». Die Fotos werden für eine Kampagne der Tierschutzorganisation PETA verwendet.

Schon als Kind schlug ihr Herz für Tiere, sagte die schöne Italienerin. «Ich saß vor dem Fernseher und sie zeigten eine Dokumentation, in der sie kleine Tiere umbrachten, durch Stromschläge, Ertränken oder Erschlagen. Ich war nur ein kleines Mädchen, aber ich habe mir geschworen, nie, nie, nie in meinem Leben Pelz zu tragen», erklärte Canalis. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare