1. Startseite
  2. Panorama

Eine Tofu-Wurst, bitte! Fußballverein setzt im Stadion auf veganes Essen

Erstellt:

Kommentare

Vegane Würstchen liegen auf einem Teller.
Erster klimaneutraler Fußballklub der Welt bietet nur noch veganes Essen an. © Robert Günther/dpa

Ausschließlich veganes Essen im Fußballstadion. Für viele Fans ist das sicherlich ein unvorstellbares Szenario – ein englischer Verein macht dies zur Realität.

Nailsworth – Für viele Fußball-Fans wäre das wahrscheinlich der absolute Albtraum. Schließlich gehört die Bratwurst im Brot mit einem leckeren Bier zum Stadion-Besuch wie das Tor zum Fußball. Doch ein englischer Verein geht nun umweltbewusst einen großen Schritt und bietet ausschließlich veganes Essen im eigenen Stadion an. Außerdem tragen die Spieler des Vereins Trikots aus recyceltem Plastik und Bambusfasern und werden in einem Elektrobus zu ihren Auswärtsspielen gefahren. Der Viertligist entwickelte sich durch diese und weitere nachhaltige Konsequenzen zum ersten klimaneutralen Verein der Welt – und hat für das nachhaltige Engagement bereits Ehrungen von der FIFA und den Vereinten Nationen abgeräumt.
24hamburg.de* verrät, welcher Fußballverein im Stadion nur noch veganes Essen anbietet.

Fans des Fußballklubs waren von dieser Idee zuerst nicht ausnahmslos begeistert. „Essen war am Anfang die größte Barriere und wir wurden von Fans dafür angegriffen, nichts war gut genug“, erzählt der Präsident des Fußballklubs gegenüber „Spiegel“. Inzwischen würden sie aber viermal so viel Essen verkaufen wie vorher. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare