+
Abzocke bei Ebay Kleinanzeigen via PayPal: Betrüger nutzen einfachen Trick.

Lüneburg in Niedersachsen

Ebay Kleinanzeigen: Abzocke mit PayPal - Polizei warnt Käufer vor neuer Betrugsmasche

Ebay Kleinanzeigen und Paypal sind von einer neuen Betrugsmasche betroffen. Die Polizei Niedersachsen warnt Käufer vor Abzocke beim beliebten Anzeigen-Portal.

  • Bei Ebay Kleinanzeigen wird PayPal als Mittel zur Abzocke genutzt
  • Die Polizei Lüneburg in Niedersachsen warnt alle Käufer bei Ebay Kleinanzeigen
  • Die Kriminellen nutzen für die Abzocke bei Ebay Kleinanzeigen einen bei PayPal einfachen Trick
  • PayPal selbst warnt vor der falschen Zahlungsmethode bei Ebay Kleinanzeigen

Lüneburg/Niedersachsen - Die Polizei Lüneburg warnt vor einer neuen Betrugsmasche, mit der möglicherweise professionelle Täter Käufer bei Ebay Kleinanzeigen abzocken. Die Betrüger nutzen demnach einen einfachen Trick bei der Bezahlung mit PayPal, wie nordbuzz.de* berichtet. Außerdem berichtet nordbuzz.de auch über eine Warnung, die mit einer dreisten WhatsApp-Abzocke zu tun hat.

Ebay Kleinanzeigen: PayPal von Abzocke betroffen - Polizei Niedersachsen warnt Käufer vor Betrugsmasche

Mehr als ein halbes Dutzend Geschädigte hätten sich laut Mitteilung bereits bei der Polizei Lüneburg gemeldet. Die Betrugsmasche der Ebay-Kleinanzeigen-Betrüger sei dabei immer die selbe gewesen. Nach einem kurzen Kontakt über das Kleinanzeigenportal werden die weiteren Verhandlungen mit dem. Käufer direkt per Mail geführt, in dessen Verlauf der Käufer überredet wird, die Bezahlung bei PayPal mit der Zahlungsoption "Freunde & Familie" zu tätigen und erhält vom Täter dessen E-Mail-Adresse. Und genau hier liegt der große Fehler, den die Betrüger gnadenlos ausnutzen.

Mehr zum Thema Betrug: Die Polizei Niedersachsen warnt vor gefälschten E-Mails bei Amazon, wie nordbuzz.de* berichtet. Bei der Betrugsmasche wollen Kriminelle an Ihre Kundendaten gelangen.

PayPal: Betrug bei Ebay Kleinanzeigen - auf richtige Zahlungsoption kommt es an

Denn wer Geld per nach Kauf bei Ebay Kleinanzeigen PayPal sendet, kann zwischen den Zahlungsoptionen "Freunde & Familie" und "Waren & Dienstleistungen" wählen. Allerdings gilt der PayPal-Käuferschutz nur bei der Option "Waren & Dienstleistungen".

Mehr News aus Niedersachsen: WhatsApp verboten - Beliebter Messenger darf in Schule nicht verwendet werden.

Ebay Kleinanzeigen: So einfach ist der Betrug der PayPal-Abzocker

Wer sein Geld an PayPal also gutgläubig mit der Zahlungsoption "Freunde & Familie" überweist, um bei Ebay zu shoppen, gerät direkt in die Fänge der Betrüger. Denn die vom Täter übermittelte Email-Adresse ist natürlich gefälscht und dient nur dem Zweck, kurzfristig ein PayPal-Konto einzurichten, das Geld an Dritte zu überweisen und das Konto sofort wieder zu löschen.

Mehr News aus Bremen: Schlimmer Verdacht! Ist dieser Minion wirklich ein dreister Dieb?

Ebay Kleinanzeigen: PayPal warnt vor falscher Zahlungsmethode

Neben der Polizei warnt auch PayPal selbst vor der Bezahlung von Waren mit der Zahlungsmethode "Freunde & Familie". Diese sei für den Verbraucher zwar insofern günstig, da weder Empfänger noch Geldversender Gebühren zahlen müssen. Allerdings besteht der Nachteil, dass es von PayPal keinerlei Käuferschutz gibt. Man sollte damit also, wie der Name der Zahlungsmethode auch offeriert, niemals Geld an Fremde senden. Schon gar nicht bei Ebay Kleinanzeigen.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion