Polizei in München
+
Drogenrazzia bei der Polizei in München

Bayerisches LKA meldet

Großrazzia: Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen 20 Polizisten in München

  • Rebecca Röhrich
    vonRebecca Röhrich
    schließen

Aktuell gibt es eine Drogenrazzia gegen 20 Münchner Polizisten. Dies meldet das bayerische Landeskriminalamt (LKA).

  • Großrazzia bei der Polizei in München.
  • Es geht laut LKA um Drogen.
  • 18 Staatsanwälte und 90 Ermittler an der Razzia beteiligt.

München - In Bayern sind Polizei und Staatsanwaltschaft mit einer großangelegten Drogenrazzia gegen Polizeibeamte vorgegangen. Wie die dpa mitteilt, stehen 20 Polizisten aus München sowie ein Beamter der bayrischen Bereitschaftspolizei unter Verdacht. Welche Delikte den bayerischen Beamten im Detail vorgeworfen werden ist aktuell noch nicht bekannt.

Das bayerische Landeskriminalamt (LKA) sowie die Staatsanwaltschaft München I hatten am Mittwoch (23.09.2020) über die Aktion informiert. Insgesamt waren laut Behörden rund 18 Staatsanwälte und mehr als 90 LKA-Ermittler an der Razzia in München beteiligt.

Mehr dazu in Kürze.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare