+
Wladimir Kaminer

Dicht und auf Kreuzfahrt lässt sich’s aushalten

Dass die Welt nüchtern betrachtet nur betrunken zu ertragen ist, ist schon seit Längerem bekannt. Nun ist auch Schriftsteller Wladimir Kaminer (51) zu dieder Erkenntnis gelangt, wie er die Münchner „Abendzeitung“ wissen lässt, die ihm bei der Vorstellung seines Buches „Die Kreuzfahrer“ auflauerte. Apropos Kreuzfahrten: Die seien natürlich auch prima, um „vor der Realität zu fliehen“. Da gibt’s dann sogar beides: „Nur das weite Meer. Und das mit zwei Cocktails zum Preis von einem.“ Absoluter Hammer! Zum Wohl!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion