1. Startseite
  2. Panorama

Deutscher Wetterdienst: Temperatursturz in Hamburg – es wird noch kälter und verschneiter

Erstellt:

Kommentare

Schnee in Hamburg
In Hamburg können wieder Schneeschaufel und Schlitten herausgeholt werden. Es wird noch kälter. (Symbolfoto) © Daniel Bockwoldt/dpa

Am Wochenende soll es bis zu -6°C werden. Sonst ist der Frühling in Hamburg wegen des Klimawandels deutlich wärmer. Auch psychisch kann der Wetterumschwung belastend sein.

Hamburg – Mit Schnee und Minusgraden hatte man in Hamburg eigentlich nicht mehr gerechnet, aber die Natur spielt den Hansestädtern aktuell einen Aprilstreich. Bis zu 11 Zentimeter Schnee fielen in den letzten Tagen und es soll noch kälter werden.
Wie kalt es am Wochenende werden soll und warum diese Wetterentwicklung eigentlich gar nicht so skurril ist, verrät 24hamburg.de* hier.

Ohne Klimawandel wäre das Schneewetter in Hamburg also gar keine große Seltenheit. Trotzdem kam der plötzliche Temperaturumschwung sehr plötzlich und traf die Hamburger unvorbereitet. Wer bei solchen nasskalten Wetterkapriolen an Winterdepression oder Schlappheit leidet, dem ist zu Bewegung an der frischen Luft, Sport oder Tageslichtlampen geraten. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare