1. Startseite
  2. Panorama

Deutsche Bahn-Mitarbeiter dürfen jetzt auch als Mann einen Rock tragen

Erstellt:

Kommentare

Nicht nur Frauen dürfen bei der Deutschen Bahn ab sofort Röcke tragen: Jede Person kann ihre Arbeitsuniform jetzt frei auswählen. Bisher war das nicht so.

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Richard Lutz, verkündete es am Mittwoch, 2. November, auf Linkedin: Ab sofort gebe es keine Geschlechter-spezifischen Uniformen bei der Deutschen Bahn. Stattdessen kann sich jede Person selbst aussuchen, ob sie morgens in Rock und Bluse oder Hemd und Hose zur Arbeit erscheint. Laut Deutscher Presse-Agentur (dpa) betrifft das rund 45 000 Mitarbeite und Mitarbeiterinnen mit Kundenkontakt.
BuzzFeed.de hat Reaktionen auf die Geschlechts-unabhängigen Uniformen der Deutschen Bahn gesammelt.

Auch interessant

Kommentare