1. Startseite
  2. Panorama

Deutsche Spendenaktion an Andalusiens Küste: Kein Kind ohne Geschenk

Erstellt:

Von: Sandra Gyuratis

Kommentare

Mengen an Spielzeug, Fahrrädern, Spielen und Plüschtieren stehen in einem Raum.
Deutsche an der Küste von Almería helfen Kindern in Not: Mengen an Fahrrädern, Spielen und Plüschtieren. © Karin Radomsky

Deutsche an der Küste von Andalusien sammeln seit Jahren Spielzeug für Kinder aus Familien in Armut. Diesmal haben sich Berge an Fahrrädern und Plüschtieren angehäuft.

Vera – Deutsche Residenten an der Küste von Almería* sammeln schon seit zwölf Jahren Spielzeug für Kinder aus Familien in Armut. Diesmal ist besonders viel zusammengekommen. Wie die Spenden der deutschen Residenten an 128 Kinder aus armen Familien in Garrucha gekommen sind, verrät costanachrichten.com*.

Karin und Volker Radomsky aus Vera riefen die Spendenaktion ins Leben. Das Motto: „Kein Kind ohne Weihnachtsgeschenk.“ Es wird viel für den Tierschutz an der Küste von Andalusien* getan, sagen die Deutschen. Warum nicht auch für Kinder? *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare