+

Dauerurlaub statt Altersheim

Terry Robinson (64), Texaner mit Aussicht auf baldigen Ruhestand, sorgt auf Facebook für Aufsehen. Dort präsentiert er sein Alterskonzept frei nach dem Motto „Hotel statt Altersheim“: Ein Leben im Hotel der Kette Holiday Inn mit Halbpension wäre, nehme man alle Rabatte mit, billiger und hätte weitere Vorteile: ein Fitnessbereich, Gratis-Sauna und das Duschgel sei schon im Preis drin. Urlaubspläne? „Wenn Sie nach Hawaii wollen, gibt es dort auch ein Holiday Inn.“ Außerdem komme täglich eine Putzfrau. Wenn es gesundheitlich bergab ginge, könne die ja den Rettungsdienst anrufen. Oder eben den Bestatter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion