CureVac: Kommt bald ein Corona-Impfstoff? Studie am Menschen geplant
+
Die Tübinger Biotechfirma CureVac will bald eine Impfstoff-Studie zum Coronavirus am Menschen starten.

CureVac will Corona-Studie starten 

Kommt bald ein Corona-Impfstoff? Tübinger Firma plant nächsten wichtigen Schritt

Wenn es um einen Impfstoff gegen das Coronavirus geht, ist das Tübinger Unternehmen CureVac ganz vorne mit dabei. Jetzt könnte die Studie am Menschen kommen.

Tübingen - Weltweit läuft die Forschung nach einem Impfstoff für das Coronavirus auf Hochtouren. Die Tübinger Biotechfirma CureVac ist ganz vorne mit dabei und plant offenbar eine klinische Impfstoff-Studie am Menschen. Das berichtet echo24.de* zum Tübinger Konzern, der von der Bundesregierung finanziell unterstützt* wird.

Damit eine solche Corona-Impfstoff-Studie am Menschen* stattfinden kann, muss das dafür zuständige Paul-Erich-Institut aber eine entsprechende Genehmigung erteilen. Und das könnte bald so weit sein. Voraussetzung dafür ist, dass bisher durchgeführte Labor- und Tierversuche vielversprechend waren.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare