Das Coronavirus in Wuhan: Medizinisches Personal in Schutzkleidung transportiert einen COVID-19-Patienten. Was wusste die Bundesregierung im Januar bereits über die Lage in Corona-Lage in China? 
+
Das Coronavirus in Wuhan: Medizinisches Personal in Schutzkleidung transportiert einen COVID-19-Patienten. Was wusste die Bundesregierung im Januar bereits über die Lage in Corona-Lage in China? 

Corona

Coronavirus: So klar beschrieb die deutsche Botschaft In China die Anfänge von Covid-19

  • Daniela Deeg
    vonDaniela Deeg
    schließen

Wie viel wusste die Bundesregierung bereits im Januar über die Corona-Situation in China?

Wie konnte es so weit kommen? Während Deutschland im zweiten Shutdown steckt, mit fünfstelligen Infektionszahlen und immer volleren Kliniken, kommt erneut die Frage auf, ob man all das nicht hätte verhindern können. Konkret: Wie viel wusste die Bundesregierung zu welchem Zeitpunkt und hätte sie etwas tun können?

Schon im Frühjahr hatten Experten und Expertinnen und Journalisten und Journalistinnen versucht, zu verstehen, warum Deutschland Anfang des Jahres so unentschlossen gegen das Virus vorgegangen war. So schrieb die Süddeutsche Zeitung im Frühjahr von „einer Zeit, in der Politiker ohne gesicherte Erkenntnisse fast wie im Blindflug Entscheidungen fällen.“

BuzzFeed News Deutschland veröffentlicht nun die Coronavirus-Lageberichte der deutschen Botschaft in China aus den ersten Wochen diesen Jahres im Original.

Lagebericht der Bundesregierung zum Coronavirus in China

Der erste Coronavirus-Lagebericht datiert auf den 22. Januar 2020. Jeden Tag vermeldet die Botschaft die Zahl der infizierten Menschen. Schnell steigt die Zahl von 571 am 23. Januar auf fast 2000 nur drei Tage später – und schließlich auf rund 80.000 Anfang März. 

Die Berichte zeigen ein klares Bild der sich täglich verschärfenden Lage im chinesischen Wuhan. Quasi gleichzeitig sprach Gesundheitsminister Jens Spahn damals davon, dass es für übertriebene Sorge keinen Grund gebe.

Sämtliche Coronavirus-Lageberichte der deutschen Botschaft in China vom 22. Januar bis zum 20. März 2020 veröffentlicht BuzzFeed News Deutschland* im Original hier auf seiner Webseite. *BuzzFeed News Deutschland ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare