Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wegen der Omikron-Variante hat der Main-Kinzig-Kreis sein Testangebot erweitert.
+
Wegen der Omikron-Variante hat der Main-Kinzig-Kreis sein Testangebot erweitert.

Wegen Omikron-Variante

Nach Rückkehr aus afrikanischen Ländern in letzten vier Wochen: Dieser Kreis bittet zum PCR-Test

Wegen Omikron hat der Main-Kinzig-Kreis sein Testangebot erweitert und bittet alle Personen, die in den letzten vier Wochen in Afrika waren, zum PCR-Test.

Main-Kinzig-Kreis - Nach dem Nachweis der neuen Coronavirus*-Variante Omikron in Afrika, aber auch in Deutschland, bittet der Main-Kinzig-Kreis* all jene, die im November aus diesen Virusvariantengebieten eingereist sind, zur Einreiseanmeldung auf. Das betrifft die Länder Botsuana, Eswatini, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Simbabwe und Südafrika, teilte die Kreisstelle mit. Außerdem empfiehlt der Main-Kinzig-Kreis diesen Personen einen PCR-Test und kann dies auch kurzfristig ermöglichen, wenn die Online-Anmeldung erfolgt ist.
Wie die aktuelle Corona-Lage im Main-Kinzig-Kreis ist, erfahren Sie im News-Ticker von fuldaerzeitung.de.*

Das Angebot des Kreises zum Testen für alle, die zuvor, in den vergangenen vier Wochen, aus diesen Ländern eingereist sind, ist freiwillig. Allerdings lege es das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr den betreffenden Bürgerinnen und Bürger dringend nahe, dieses Angebot anzunehmen. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare