Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Arzt macht einen Abstrich für einen Corona-Test.
+
Das seit Anfang März finanzierte Angebot der kostenlosen Bürgertests für alle endet am 11. Oktober (Symbolbild).

Ende der Bürgertests am 11. Oktober

Corona-Tests werden kostenpflichtig – doch es gibt viele Ausnahmefälle

Die kostenlosen Corona-Tests sind bald Geschichte. Ungeimpfte müssen dann tiefer in die Tasche greifen – doch es gibt Ausnahmen und Möglichkeiten trotzdem an Gratis-Tests zu kommen.

Die Anzahl der nichtgeimpften Personen bleibt trotz des Impfangebots weiterhin groß: Nach Angaben des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg sind derzeit 28,4 Prozent der über 12-Jährigen gar nicht geimpft (Stand 6. Oktober). Obgleich die Corona-Patienten in den Krankenhäusern mehrheitlich ungeimpft sind, steigt die Impfquote in Baden-Württemberg allenfalls mäßig. Doch auf Menschen ohne Impfnachweis, die ab dem 11. Oktober am gesellschaftlichen Leben teilnehmen wollen, kommen erhebliche Kosten zu. HEIDELBERG24* verrät, wie man die Kosten für den Corona-Testnachweis umgehen kann.

Bald ist es soweit: Schnelltests auf das Coronavirus* werden in Baden-Württemberg* wieder kostenpflichtig. Ab kommender Woche gilt die neue Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums.

Welche Kosten kommen nach dem Stichtag auf Ungeimpfte zu? Wer hat weiterhin Anspruch auf Gratis-Tests? Diese Fragen beantwortet HEIDELBERG24*. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare