Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Frau schiebt eine andere Frau im Rollstuhl durch eine leere Straße vorbei an geschlossenen Geschäften.
+
Von der Normalität ist Spanien weit entfernt. Aktuell kämpft das Land gegen die vierte Corona-Welle und die Verzögerungen bei der Impfung.

Aktuelles zu Covid-19

Corona in Spanien: Vierte Welle lässt Inzidenz steigen, Impfung ausgebremst

Spanien kämpft mit der vierten Corona-Welle und mit den Verzögerungen bei der Impfung. Nur die Region Valencia trotzt der steigenden Inzidenz.

Madrid - In Spanien* schwappt bereits die vierte Corona*-Welle über das Land und holt erste Regionen ein. Die Inzidenzen steigen fast überall, am höchsten ist die Zahl der Neuinfektionen aktuell in der nordspanischen Region Navarra. Der Auslieferungs-Stopp von Janssen hat auch in Spanien die Corona-Impfkampagne zurückgeworfen, während die Inzidenz weiterhin steigt*, berichtet costanachrichten.com*.

Dabei bereitet nicht nur das langsame Impftempo Sorgen, sondern auch die Ausbreitung neuer Corona-Varianten etwa in Andalusien*. Im Süden von Spanien wurden erste Fälle der brasilianischen Variante nachgewiesen. An der Ostküste, in der Region Valencia*, sieht es dagegen sehr gut aus: Die Urlaubsregion trotzt der vierten Welle und kann die niedrigste Inzidenz Spaniens aufweisen. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare