Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gesundheitsminister Jens Spahn trägt eine FFP2-Maske.
+
Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gibt es für Millionen Menschen kostenlos FFP2-Masken in Apotheken.

Aktion zur Eindämmung von Covid-19

Corona-Aktion: FFP2-Masken kostenlos in den NRW-Apotheken - so bekommt man sie

Die Corona-Aktion ist gestartet! Seit dem 15. Dezember gibt es in Apotheken in NRW kostenlos FFP2-Masken. Wer bekommt sie gratis? Wir klären die wichtigsten Fragen.

Dortmund - Seit dem 15. Dezember werden in Deutschland an 27 Millionen Menschen aus Risikogruppen sogenannte FFP2-Masken verteilt. Sie sollen dafür sorgen, dass schwere Covid-19-Verläufe vermieden werden, berichtet RUHR24.de*.

Für Menschen ab 60 Jahren sowie weitere Risikogruppen sind die drei FFP2-Masken kostenlos*. Sie können nach Vorzeigen des Personalausweises oder der glaubhaften Angabe über Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe die Maske in einer Apotheke der Wahl abholen. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare