Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

RKI meldet Neuinfektionen

Corona-Fallzahlen – Inzidenz weiter im Sinkflug

  • Daniel Dillmann
    VonDaniel Dillmann
    schließen

Die Corona-Krise in Deutschland entspannt sich weiter. Das zeigt ein Blick auf die tagesaktuellen Fallzahlen des RKI.

Berlin – Das Robert-Koch-Institut hat auch an diesem Samstag (26. Juni 2021) die tagesaktuellen Fallzahlen in der Corona-Krise bekannt gegeben. Laut RKI entspannt sich die Lage in der Pandemie weiter. 592 Personen haben sich demnach neu mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert. Das RKI bezieht sich bei der Angabe der Daten auf die Zahlen, die dem Institut von den Gesundheitsämtern in ganz Deutschland gemeldet werden.

Das sind deutlich weniger als noch am Samstag vor einer Woche. Am 19. Juni 2021 hatte das RKI noch 1108 Neuinfektionen vermeldet. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz ist an diesem Samstag laut dem Institut erneut gesunken. Sie liegt nun bei einem Wert von 5,9. Am Vortag (Freitag, 25. Juni 2021) wurde sie noch mit 6,2 angegeben. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt einen Überblick darüber wie viele Menschen sich pro 100.000 Einwohner:innen in den zurückliegenden sieben Tagen mit dem Coronavirus angesteckt haben.

Corona in Deutschland: Die Fallzahlen des RKI im Überblick

Damit sinkt die vom RKI gemeldete, bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz in der Corona-Krise seit über zwei Wochen konstant ab und erreicht den niedrigsten Wert seit Jahresbeginn.

DatumNeuinfektionenTodesfälleSieben-Tage-Inzidenz
26.06.2021 (Samstag)592685,9
25.06.2021 (Freitag)774626,2
24.06.2021 (Donnerstag)1008936,6
23.06.2021 (Mittwoch)1016517,2
22.06.2021 (Dienstag)455778,0
21.06.2021 (Montag)349108,6
20.06.2021 (Sonntag)842168,8
19.06.2021 (Samstag)1108999,3

Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit einer Erkrankung an Covid-19 lag in den vergangenen 24 Stunden laut den Angaben des RKI bei 68. Damit sind seit Beginn der Corona-Krise in Deutschland 90.746 Menschen an oder mit einer Erkrankung an Covid-19 gestorben.

Das RKI hat die aktuellen Corona-Fallzahlen bekannt gegeben. (Symbolfoto)

Corona-Krise: Immer mehr Menschen überstehen eine Erkrankung mit Covid-19

Insgesamt haben sich in der Bundesrepublik seit Beginn der Erfassung 3,72 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Menschen, die eine Infektion mit dem Coronavirus wieder überstanden haben, erhöhte sich laut dem RKI um 1.600. Damit haben in Deutschland insgesamt 3.618.400 Personen eine Infektion mit dem Erreger Sars-Cov-2 überstanden. (Daniel Dillmann)

Rubriklistenbild: © Frank Rumpenhorst/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare