Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schriftzug "Ordnungsamt"
+
Ordnungsamt (Symboldbild)

Verschärfte Regeln

3G in BW: Achtung Warnstufe – An diesen Tagen gibt‘s Gastro-Kontrollen

Mit der Corona-Warnstufe gelten für Ungeimpfte nun strengere Regeln. Das Land will deren Einhaltung vor allem in der Gastronomie jetzt verstärkt kontrollieren.

Baden-Württemberg - Nach dem Auslösen der Corona-Warnstufe am Mittwoch (3. November) will das Land Baden-Württemberg die Einhaltung der strengeren Regeln vor allem in der Gastronomie kontrollieren. Alle Städte und Gemeinden seien dazu aufgerufen, in Restaurants, Bars und Gaststätten vor allem die Einhaltung der 3G-Regel zu überprüfen, teilt das Sozialministerium in Stuttgart mit. An welchen Tagen verstärkte Kontrollen geplant sind, weiß HEIDELBERG24*.

In anderen Lebensbereichen dürfte die Kontrolle der strengeren Corona-Regeln dagegen nicht so einfach werden, zum Beispiel bei den Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte. Mehrere Ordnungsämter in Baden-Württemberg kündigten an, deren Einhaltung zwar kontrollieren zu wollen – aber vorerst nicht viel umfangreicher als bisher. (mko) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare