Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Corona-Tests am Arbeitsplatz.
+
Corona-Tests am Arbeitsplatz.

Test- und Maskenpflicht

Corona-Regeln auf der Arbeit: Diese Änderungen gelten für den Arbeitsplatz

  • Erik Hlacer
    VonErik Hlacer
    schließen

Corona hat den Berufsalltag maßgeblich beeinflusst. Ist mit Maske und Testpflicht jetzt Schluss? Die neue Schutzverordnung in NRW bringt wesentliche Veränderungen mit.

Hamm - Die Maskenpflicht begleitet viele Betriebe schon seit vielen Monaten in der Corona*-Pandemie. Zunächst reichte eine Alltagsmaske, inzwischen muss es eine medizinische oder gar eine FFP2-Maske sein. (News zum Coronavirus*)
wa.de* verrät hier, welche Corona-Regeln sich für den Arbeitsplatz verändert haben.

Allerdings gelten die neuen Regeln in Nordrhein-Westfalen* nur in bestimmten Fällen. Nicht jeder, der vollständig geimpft ist, kann einfach so seine Maske weglassen. Und in manchen Betrieben gelten sogar noch Sonderregeln, der Arbeitgeber kann in diesen Fällen trotzdem auf die Maske bestehen. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare