Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hinter einem Holzzaun erstrecken sich die Salinen von Calpe, auf denen viele Vögel Halt machen.
+
Vogelbeobachtung in Calpe: Die Salinen sind bei Ornithologen besonders beliebt.

Birdwatching in Spanien

Vogelbeobachtung in Calpe: Routen durch die Natur

Calpe an der Costa Blanca setzt immer mehr auf Vogelbeobachtung als Teil des Tourismusangebots. Vier Ornithologie-Routen entführen Vogelfreunde in die Natur der Peñón-Stadt.

Ob in den Bergen oder an den Salinen: Calpe*an der Costa Blanca* ist ein beliebter Ort für Vögel - zum Nisten, für die Pause auf dem Weg in Richtung Süden oder zum dauerhaften Leben. Ein Geschenk der Natur, das das Rathaus jetzt mit vier ornithologischen Routen beworben hat*, wie costanachrichten.com* berichtet.

Die Strecken sind mit Informationstafeln ausgestattet, sind unterschiedlich lang und haben verschiedene Schwierigkeitsgrade. Vor allem aber sollen sie den Besucher in eine Welt entführen, die oft erst auf den zweiten Blick ihren besonderen Reiz erkennen lässt. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare