Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Böhmermann und Kretschmann
+
Satiriker Jan Böhmermann bezweifelt, dass Winfried Kretschmann immer nach den Grundsätzen seiner Partei handelt.

Läster-Attacke im TV

„Ideale für Macht verraten“: Böhmermann stichelt gegen Kretschmann und die Grünen

  • Sina Alonso Garcia
    VonSina Alonso Garcia
    schließen

In der vergangenen Sendung des ZDF Magazin Royale ließ Satiriker Jan Böhmermann kein gutes Haar an den Grünen. Auch Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann geriet ins satirische Kreuzfeuer.

Köln/Stuttgart - Winfried Kretschmann, grüner Landesvater in Baden-Württemberg, gilt bei Kritikern als zu wirtschaftsfreundlich. Nun rechnete auch Satiriker Jan Böhmermann mit dem Ministerpräsidenten von „The Länd“ ab.
Welche Kritikpunkte Jan Böhmermann dem Grünen Winfried Kretschmann vorwirft, verrät BW24*.

„Egal zu welchem Thema - Deutschlands erster und einziger grüner Ministerpräsident weiß vor lauter Kompromissen gar nicht mehr, wofür und wogegen er eigentlich ist“, stänkert Böhmermann in der aktuellen Ausgabe des ZDF Magazin Royale. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare