+
Dieter Luchs, Sammler von DDR-Einkaufstüten.

Bilder aus Politik, Wirtschaft und Panorama

Bilder des Tages: Kommt, sichtet die Tüte!

Beeindruckende Bilder, einmalige Situationen und komische Momente: Die Bilder des Tages auf fr.de.

Die Tüte ist gemeinhin nicht nur aus Kunststoff, sondern mitunter auch Stoff für Kunst. So wie die Tragetaschen aus der DDR, die Dieter Luchs nun in einem Bunker bei Wismar in Mecklenburg-Vorpommern ausstellt. 

Insgesamt 30 000 Plaste-Taschen hat der 77 Jahre alte Fuchs aus Zurow, gelegen in Mecklenburg-Vorpommern, gesammelt. Darunter befinden sich alleine 300 Stück aus der Deutschen Demokratischen Republik. Aus diesem Fundus hat Luchs 120 ausgewählt, die er nun hübsch gerahmt präsentiert – wie es sich eben gehört für echte, historische Raritäten.

Die Motive sind vielschichtig wie die Jahrzehnte, aus denen sie stammen: Ankündigungen von Treffen der Freien Deutschen Jugend (FDJ); Kampagnen für die DDr-Volkspolizei, die Rekruten suchte; Werbegrafiken für ostdeutsche Betriebe; Ausstellungshinweise.

Doch was ist der Clou der klassischen DDR-Tüte, die Fuchs ab Pfingsten in dem 140 Quadratmeter großen Bunker präsentiert? Ihre künstlerische Gestaltung, sagt der gelernte Schriftsetzer Luchs. Im Gegensatz zu den Hochglanztüten aus dem kapitalistischen Westen würden die sozialistischen Ost-Taschen durch ihre grafische Qualität auffallen. Hinzu kommt die pragmatische Kostendeckelung: Um Geld zu sparen sei bei den Tüten aus dem Osten anders als bei ihren Pendants aus dem Westen oft nur eine Seite bedruckt worden.

Das macht die Entscheidung heute einfacher, welche Seite nach vorne kommt, wenn die Tüten plötzlich hinter gerahmtem Glas ausgestellt werden sollen - und wer weiß, vielleicht waren sich ja die Genossinnen und Genossen in den Verpackungsmittelwerken Schwerin und Aschersleben schon damals sicher, dass die von ihnen hergestellten Beutel keine Wegwerfware sind, sondern einst zu genau so einem Ausstellungsstück werden.

Bilder des Tages

Ein Kind läuft in Mullengudgery in New South Wales einem Staubsturm entgegen. Staubstürme trafen viele Teile des australischen Westens von New South Wales, während die Dürre andauert. © afp
Gun supporting militia members to gather in Virginia
Eine Frau hält auf den Stufen des Virginia State Capito ein Schild in die Höhe und bittet um Freundlichkeit. Am Montag wird eine Kundgebung von Waffenrechtlern und Millitärs in Richmond, Virginia, erwartet.  © rtr
Männer fahren ein Boot in einem gefrorenen Teil des Dal-Sees nach einem starken Schneefall in Srinagar. © afp
Fest der Epiphanie in Russland
Eine Frau taucht in St. Petersburg im eisigen Wasser anlässlich des Dreikönigstags. Nach dem gregorianischem Kalender wird der Dreikönigstag am 19. Januar begangen. Das Bad im eisigen Wasser soll die Gläubigen von ihren Sünden befreien. © Dmitri Lovetsky/AP/dpa
Proteste im Irak
Ein regierungskritischer Demonstrant wirft während anhaltender Proteste einen Stein auf Sicherheitskräfte. © Hadi Mizban/AP/dpa
Wintersport in der Schweiz
Schweiz, Leysin: Ein Skifahrer steht bei starkem Wind auf der Piste. © Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dp
Mumbai-Marathon 2020
Die Teilnehmer des Mumbai-Marathon 2020 laufen über die Rajiv Gandhi Sea Link Brücke. © MUM-Kunal Patil/PTI/dpa
Großer Narrenumzug Bad Cannstatt
Verkleidete Narren ziehen beim großen Narrenumzug durch Bad Cannstatt. © Christoph Schmidt/dpa
Kormorane in Bamberg
Kormorane sitzen auf einem Baum entlang der Regnitz. © Nicolas Armer/dpa
Taubenschau "British Homing World Show of the Year"
Eine „Show Pen Racer“-Brieftaube wird von ihrem Besitzer präsentiert während der „British Homing World (BHW) Show of the Year“ in den Winter Gardens. Die von der Royal Pigeon Racing Association (RPRA) organisierte Zusammenkunft von Taubenliebhabern ist eine der größten Taubenschauen ihrer Art in Europa und findet statt am 18./19.01.2020. © Danny Lawson/PA Wire/dpa
Mittelamerikanische Migranten an der Grenze zu Mexiko
Ein Migrant, der eine Mütze mit der Flagge der Vereinigten Staaten trägt, steht vor dem Grenzposten in Ceibo. Dutzende von mittelamerikanischen Migranten warten auf die Wiedereröffnung der Grenze zwischen Guatemala und Mexiko, um ihre Reise in die Vereinigten Staaten fortzusetzen. © Jair Cabrera Torres/dpa
Boot Düsseldorf 2020
Besucher gehen bei der Messe „Boot Düsseldorf 2020“ zwischen Luxusyachten hindurch. Die „Boot“ gilt als weltweit größte Wassersport- und Freizeitmesse.  © Bernd Thissen/dpa
Eine Katze bedient sich im verlassenen Dorf Buso Buso an aufgehängten Fischen. Mehr als 160.000 Menschen sind angesichts einer möglichen Explosion des Vulkans Taal geflohen.  © AFP
Pilgrims are reflected in a car window as they march towards the Jordan River to participate in a baptism ceremony, near Jericho in the Israeli-occupied West Bank
Pilger spiegeln sich in einem Autofenster, als sie sich nahe Jericho auf dem Weg zum Fluss Jordan machen, um dort an einer baptistischen Zeremonie teilzunehmen. © REUTERS
Ignatius Kpene Ganago, Mittelfeldspieler von Nizza, jubelt über seinen Treffer im French Cup gegen Red Star. © AFP
Maskierte junge Palästinenser bereiten nahe Rafah, Gaza, ein entflammbares Objekt vor, das gen Israel geflogen werden soll. © AFP
Toronto International Boat Show
In Kanada fährt ein Eichhörnchen Miniatur-Wasserski während der Toronto International Boat Show. © Zou Zheng/XinHua/dpa
Fest der Epiphanie in Russland
Fest der Epiphanie in Russland: Eine Frau badet in Novosibirsk im eisigen Wasser anlässlich des Dreikönigstags. Nach dem gregorianischem Kalender wird der Dreikönigstag am 19. Januar begangen. Das Bad im eisigen Wasser soll die Gläubigen von ihren Sünden befreien. © Ilnar Salakhiev/AP/dpa
Heuschreckenplage in Ostafrika
Ein Junge vertreibt Wüstenheuschrecken in Sissia, Kenia, mit einem Stock. Der Osten Afrikas wird von der schwersten Heuschreckenplage seit 25 Jahren heimgesucht. © Patrick Ngugi/AP/dpa
Winter in Ungarn
Winter in Ungarn: Die Luftaufnahme zeigt die mit Raureif überzogenen Bäume des Waldes um die Burg von Visegrad in der nebligen Morgendämmerung. © Balazs Mohai/MTI/AP/dpa
Celtic Connections 2020
Schottlands größte Marionette „Storm“, eine zehn Meter hohe Meeresgöttin, die vollständig aus recycelten Materialien hergestellt wurde, wird im Rahmen des Celtic Connections Festivals durch die Straßen Glasgows bewegt. © Jane Barlow/PA Wire/dpa
Frauenmarsch in Chicago
In Anlehnung an die Star-Wars-Filme haben sich die Demonstrant*innen beim alljährilichen Frauenmarsch in Chicago „We are the Resistance“ aufs Plakat geschrieben.  © Rick Majewski/ZUMA Wire/dpa
Kuhrennen
Ein Jockey spornt Kühe während des traditionellen Pacu Jawi-Kuhrennens in einem Dorf in Tanah Datar in West-Sumatera, Indonesien an. Das Pacu Jawi (traditionelles Kuhrennen) wird jährlich in den schlammigen Reisfeldern abgehalten, um das Ende der Erntesaison zu feiern. © Ardhy Fernando/XinHua/dpa
Die chinesische Stadt Yuncheng versinkt im Advektionsnebel, nur die Wolkenkratzer ragen noch heraus. Der dichte Nebel ist besonders hartnäckig.
Die chinesische Stadt Yuncheng versinkt im Advektionsnebel, nur die Wolkenkratzer ragen noch heraus. Der dichte Nebel ist besonders hartnäckig. © Shang Jianzhou/XinHua/dpa
Flusspferd im Tierpark in Malaysia
Ein Flusspferd taucht in seinem Gehege im Tierpark „Lost World of Tambun“ in Malaysia unter, um sich abzukühlen. © Zulfadhli Zulkarnain/BERNAMA/dpa
Indigenous man of Xavantes tribe takes a bath in Xingu River during a four-day pow wow near Sao Jose do Xingu
Ein indigener Mann aus dem Xavantes-Stamm nimmt ein Bad im Xingu-Fluss in Piaracu, Brasilien.  © REUTERS
Aktivisten von Extinction Rebellion und Red Rebels protestieren vor der Australischen Botschaft in Den Haag. Als Teil einer weltweiten Kampagne wollen sie die Aufmerksamkeit auf die ausufernden Buschbrände in Australien lenken.  © AFP
Hindus in Myanmar versuchen anlässlich des alljährlichen Jllikattu-Festivals in Kyauktan Bullen zu zähmen. © AFP
Sankt Antonius-Fest in Spanien
Zum Sankt Antonius-Fest in Spanien reitet ein Mann auf einem Pferd durchs Feuer. Durch den Rauch der Feuer sollen die Tiere gereinigt und für das kommende Jahr geschützt werden. © dpa
Jonbeel Mela in Indien
Im rahmen des Jonbeel Mela Festes in Jagiroad, Indien, werden Hahnenkämpfe veranstaltet. Stammesgemeinschaften wie Tiwa, Karbi, Khasi und Jaintia aus der Nähe nehmen in großer Zahl an diesem Fest teil, das Harmonie und Brüderlichkeit zwischen verschiedenen Stämmen und Gemeinschaften bedeutet, und tauschen über ein etabliertes Tauschsystem Waren aus. © Anupam Nath/AP/dpa
Weltcup Wengen - Flugshow
Flugshow: Ein Airbus A320 fliegt über die Berggipfel im Weltcup-Ort Wengen (Schweiz).  © Peter Klaunzer/KEYSTONE/dpa
Partner Pferd beginnt in Leipzig
Vladimir Beletskiy aus Russland reitet auf Snotty 2 im Parcours des Eröffnungsspringens bei der Messe Partner Pferd in Leipzig © dpa
Graffitikünstler in Idlib
Abu Malik Al-Shami, Künstler aus Syrien, malt ein Bild eines Mädchens, welches ihrerseits das Wort „Hoffnung“ malt, auf den Beton eines von einem Luftangriff zerstörten Gebäudes im syrischen Kafr Nabl. Bereits 2014 begann Al-Shami damit, die Wände der zerstörten Gebäude seiner ehemals belagerten Heimatstadt Darayya, welche südwestlich von Damaskus liegt, zu bemalen. Nach seiner Vertreibung malt der Künstler weiterhin Wandbilder in Idlib, um auf die verheerende humanitäre Situation aufmerksam zu machen. © Anas Alkharboutli/dpa
Im Englischen Garten
Die Sonne scheint durch den Monopteros im Englischen Garten in München. Der Monopteros, ein Rundtempel im griechischen Stil, wurde von Leo von Klenze im Jahr 1836/37 auf einem künstlichen Hügel angelegt und gilt als eines der Wahrzeichen der bayerischen Landeshauptstadt. © Peter Kneffel/dpa
Alltag in Nordkorea
Beamte von Ministerien und Wirtschaftsinstitutionen arbeiten im Rahmen des ersten „Freitagsarbeitsprogramms“ des Jahres auf einem Acker nahe Pjöngjang (Nordkorea). Bei dem Programm übernehmen Angestellte, deren Arbeit sonst überwiegend geistiger Natur ist, jeden Freitag körperliche Tätigkeiten. © -/kyodo/dpa
Protest in Kolumbien: Studenten demonstrierten an der Universidad Nacional von Bogotá, um von der Regierung von Duque soziale und wirtschaftliche Reformen zu fordern.
Protest in Kolumbien: Studenten demonstrierten an der Universidad Nacional von Bogotá, um von der Regierung von Duque soziale und wirtschaftliche Reformen zu fordern. © Álvaro Tavera/colprensa/dpa
Irak
Irakische Frauen schwenken farbige Rauchkerzen während des Festivals von Farben, in der heiligen schiitischen Stadt von Najaf, der Irak. © rtr
Batangas
Ein Team von Freiwilligen kümmert sich um Hunde, die aus den Häusern von Bewohnern gerettet wurden, die aufgrund des ausbrechenden Taal-Vulkans in Batangas, Philippinen, evakuiert wurden. © rtr
Indien
Ein Dorfbewohner versucht, einen Stier während eines Stierzähmungsfestivals zu kontrollieren, das Teil des südindischen Erntefestivals Pongal am Stadtrand von Madurai im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu in Indien ist. © rtr
Senegal
Eine 17-jährige Jugendliche, die angab, von einem Freund vergewaltigt worden zu sein, sitzt mit anderen Frauen im La Maison Rose, einem Frauen- und Mädchenheim in Dakar, Senegal. © rtr
Saudi-Arabien
Ein Biker reitet an Kamelen vorbei, während er auf der zehnten Etappe der Dakar 2020 zwischen Haradh und Shubaytah, Saudi-Arabien, antritt © afp
Brasilien
Der indigene Anführer Cacique Raoni vom Kayapo-Stamm und die indigene Anführerin Sonia Guarajaja posieren für ein Foto im Dorf Piaracu in der Nähe von Sao Jose do Xingu im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso. © afp
Pristina
Eine Moschee im dichten Nebel und Luftverschmutzung am Stadtrand von Pristina. © afp
Jazz Festival in Havanna
Cherice Harrison Nelson, „Queen of the Guardians of the flame“ (Königin der Wächter der Flamme), aus New Orleans tanzt während des Havana Jazz Festivals. Havana Jazz Festival findet vom 14. - 19. Januar in der kubanischen Hauptstadt statt. © Ramon Espinosa/AP/dpa
Los Angeles Lakers - Orlando Magic
Basketball: NBA, Los Angeles Lakers - Orlando Magic, Hauptrunde, Hauptrunde-Partien, 84. Spieltag. Los Angeles Lakers Dwight Howard's Füße und Bein ragen zwischen Zuschauern hervor, nachdem er zwischen Sitzplätze fiel, als er einen Ball fangen wollte. © Mark J. Terrill/AP/dpa
Gaza
Während in Deutschland noch die die letzten Plätzchen aufgegessen werden, ist im Gaza-Streifen schon die Erdbeer-Ernte angesagt. Die Beit Hanun Gegend im Norden der Region ist bekannt für ihre Erdbeeren. Dort sind sie die Lebensgrundlage von etwa 1500 Farmerinnen und Farmern, wie hier Waed Ali, einer palästinensischen Agrartechnikerin. © afp
Klima-Aktivisten blockieren Eingang bei Siemens
Klima-Aktivisten der Gruppe „Extinction Rebellion“ blockieren die Eingangstür eines Siemens-Gebäudes, an die sie ihre Hände geklebt haben, um gegen einen Siemens-Auftrag in Australien zu protestieren. © Daniel K armann/dpa
Sonnenaufgang in Herdecke
Die Sonne geht hinter dem Ruhrviadukt in Herdecke (Ruhr) auf. © Jonas Güttler/dpa
Proteste im Libanon
Proteste im Libanon: Ein Regierungskritischer Demonstrant macht ein Selfie vor einer Barrikade aus brennenden Reifen, die eine Hauptverkehrsstraße blockiert. Im Libanon protestieren Menschen seit Wochen gegen Misswirtschaft und Korruption © Bilal Hussein/AP/dpa
Der Klimawandel verändert stetig unser Leben. Skifahrer beispielsweise gleiten immer häufiger auf Kunstschnee zu Tale - wie hier in Ruhpolding. Werden sie irgendwann auf ihr Hobby verzichten müssen? Weichen sie auf höhere Gebirgszüge aus? Oder ermöglicht die Energiewende klimaneutralen Kunstschnee und damit noch mehr schmale weiße Bänder auf grünem Grund? © AFP
Schwäne
Schwäne sammeln sich am Ufer der Donau in der serbischen Hauptstadt Belgrad. © Darko Vojinovic/AP/dpa
dpa-Story: Kampfschwimmer bei der Marine
dpa-Story: Kampfschwimmer bei der Marine © Carsten Rehder/dpa
Jahresinventur Zoopark Erfurt
Ein Kronenmaki sitzt im Zoopark Erfurt in seinem Käfig. Der Zoopark, der in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiert, führt seine jährliche Inventur durch.  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dp
Buschbrände in Australien
Buschbrände in Australien: Neue Triebe mit rötlichen Blättern sprießen aus dem Stamm eines von einem Buschfeuer betroffenen Baumes außerhalb von Batemans Bay südlich von Sydney.  © Steven Saphore/AAP/dpa
Wintermorgen - Autos auf Landstraße
Vaihingen an der Enz: Autos fahren am frühen Morgen auf einer Landstraße. © Sebastian Gollnow/dpa
Nilgans
Stuttgart: Eine Nilgans landet auf einer Statue, die auf dem Dach des Neuen Schlosses steht.  © Marijan Murat/ dpa
Frühling in Freiburg
Ein Krokus steht im Botanischen Garten. Mit 15 Grad ist es in Freiburg außergewöhnlich warm für den Wintermonat Januar. © Patrick Seeger/dpa
Flugschau in Kuwait
Fallschirmspringer treten während einer Flugschau in Kuwait auf. © ---/XinHua/dpa
Vulkanausbruch auf den Philippinen
Eine freiwillige Helferin geht an einem zerstörten Haus vorüber. Auf den Philippinen treibt der gefährliche Vulkan „Taal“ Hunderttausende Menschen in die Flucht.  © Basilio Sepe/AP/dpa
Trotz Waffenruhe Angriffe auf syrisches Rebellengebiet
Mitglieder des syrischen Zivilschutzes, bekannt als Weißhelme, löschen einen Brand. Mindestens neun Zivilisten wurden am Mittwoch bei Luftangriffen von Regierungsjets in der Rebellenhochburg Idlib im Nordwesten Syriens getötet. © Anas Alkharboutli/dpa
Vulkanausbruch auf den Galapagos
Dieses vom Galapagos National Park zur Verfügung gestellte Foto zeigt Lava des Vulkans Fernandina. Es war der dritte Ausbruch des Vulkans in drei Jahren. © Uncredited/Galapagos National Pa
William Shakespeare's First Folio is displayed at Christie's Auction House London
William Shakespeares erste Stücksammlung wird am 13. Januar 2020 im Christie's Auction House in London, Großbritannien, ausgestellt. Das Buch, das 1623 veröffentlicht wurde und 36 von Shakespeares Stücken enthält, wird voraussichtlich für 4.000.000 bis 6.000.000 US-Dollar verkauft, wenn es in New York versteigert wird. © rtr
Gaza
Ein Palästinenser inspiziert den Schaden in seinem provisorischen Café nach heftigen Regenfällen in Gaza-Stadt. © afp
Rentenreform
Der französische Kletterer Alain Robert, im Volksmund als „French Spiderman“ bekannt, erklimmt den Total Tower im Westen des Pariser Geschäftsviertels La Defense als symbolische Aktion zur Unterstützung der Streikenden am 40. Tag der landesweiten Aktion gegen die französische Rentenreform. © afp
Nordkorea
Hier präsentieren 21 Beamte der nordkoreanischen staatlichen Kommission für Wissenschaft und Technologie am ersten Sporttag des neuen Jahres eine Taekwon-Do-Übung auf dem Kim Il Sung-Platz in Pjöngjang. © afp
Basejumper hängt stundenlang an thailändischem Felsen fest
Ein Basejumper, der in einem Felsen hängt wird gerettet. Im Süden Thailands hat der Basejumper Medienberichten zufolge stundenlang an einer steilen Felswand festgehangen. Laut der Zeitung „Thairath“ handelte es sich um einen 28-jährigen Österreicher, dessen Sprung vom Berg Khao Ok Talu in der Provinz Patthalung am Montagmorgen missglückt war. Aber keine Sorge: Der junge Mann hat überlebt. © Uncredited/Phattalung Rescue Org
Buschbrände in Australien
Der örtliche Feuerwehrmann Ron Threlfall fertigte Sandsteinskulpturen an, welche die Not derer darstellen soll, die von den Buschbränden betroffenen sind. Seit Monaten wüten vor allem im Südosten des Kontinents heftige Buschbrände. In den besonders betroffenen Bundesstaaten New South Wales und Victoria lodern noch um die 140 Feuer. © Rick Rycroft/AP/dpa
Neujahrswünsche von Silvesterchläusen
Ein sogenannter Silvesterklaus, Schweizerdeutsch "Silvesterchlaus", der Gruppe Hoernli-Schuppel trägt Kuhglocken und traditionelle Bekleidung auf seinem Weg zu Bauern der Region, um ihnen Neujahrswünsche (nach dem Julianischen Kalender) zu überbringen. Nach ihrer Gesangs- und Tanzaufführung erhalten die Silvesterchläuse heiße Getränke. © Gian Ehren zeller/KEYSTONE/dpa
Reinigungsritual in Japan
Reinigungsritual in Japan: Eine Frau hält während eines Bades im Fluss „Motoyasu“ einen Sonnenschirm und einen Fächer mit dem Motiv der japanischen Fahne in der Hand und mit dem Fuß. Im Winter nehmen Japaner an dem traditionellen Winter-Reinigungsritual teil, bei dem sie ein Bad in Gewässern nehmen. © ---/kyodo/dpa
Schottlands größte Marionette aus recycelten Materialien
Puppenspieler der Künstlergruppe „Vision Mechanic“ proben ihren Auftritt mit Schottlands größter Marionette namens "Storm", einer zehn Meter hohen Nachbildung einer Meeresgöttin. "Storm", wurde vollständig aus recycelten Materialien hergestellt und soll bei den "Celtic Connections Costal Day"-Feierlichkeiten einen Auftritt haben. © Jane Barlow/PA Wire/dpa
Eis- und Schneefest in China
Ein Bauwerk aus Schnee in der „Harbin Ice and Snow World“. Das Harbin Eisfestival findet vom 25.12.2019 bis 25.02.2020 statt. © Sun Jianxin/SIPA Asia via ZUMA W
Auswilderung eines Seeadlerweibchens
Ein Seeadler startet nach seiner Auswilderung in die Freiheit. Das Seeadlerweibchen ist im November mit einer gefährlichen Bleivergiftung gefunden worden. Es hatte sich die Vergiftung beim Fressen eines mit Bleimunition geschossenen Tieres zugezogen. Experten im Wildpark Eekholt operierten den Adler und päppelten ihn wieder auf.  © Carsten Rehder/dpa
Der Ausbruch des Vulkans Taal auf den Philippinen zieht auch die Tiere in Mitleidenschaft: Asche verklebt das Fell dieses Hundes. Aus dem bei Touristen beliebten Vulkan, der nur 65 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila liegt, quellen Lavaströme, Häuser und Straßen der Region sind von Asche und Gesteinsbrocken bedeckt. Viele Flüge sind gestrichen worden.
Der Ausbruch des Vulkans Taal auf den Philippinen zieht auch die Tiere in Mitleidenschaft: Asche verklebt das Fell dieses Hundes. Aus dem bei Touristen beliebten Vulkan, der nur 65 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila liegt, quellen Lavaströme, Häuser und Straßen der Region sind von Asche und Gesteinsbrocken bedeckt. Viele Flüge sind gestrichen worden. © Aaron Favila/AP/dpa
Sieht schmerzhaft aus: Mitglieder der Polizei bereiten sich mit Dehnübungen auf die Morgenparade in Neu Delhi vor.
Sieht schmerzhaft aus: Mitglieder der Polizei bereiten sich mit Dehnübungen auf die Morgenparade in Neu Delhi vor. © REUTERS
Zehn Jahre nach dem verheerenden Erdbeben auf Haiti sind die Spuren der Zerstörung noch immer zu sehen - wie hier in der Kathedrale Notre Dame de l'Assomption in Port-au-Prince.
Zehn Jahre nach dem verheerenden Erdbeben auf Haiti sind die Spuren der Zerstörung noch immer zu sehen - wie hier in der Kathedrale Notre Dame de l'Assomption in Port-au-Prince. © REUTERS
Im tschechischen Prag beteiligen sich zwei junge Männer am jährlichen "No Pants Subway Ride":  In rund 20 Städten weltweit fahren Menschen U-Bahn - mit blanken Beinen. Die Aktion ziele darauf ab, andere Zuggäste zum Lachen zu bringen, eine politische Botschaft gibt es nicht.
Im tschechischen Prag beteiligen sich zwei junge Männer am jährlichen "No Pants Subway Ride":  In rund 20 Städten weltweit fahren Menschen U-Bahn - mit blanken Beinen. Die Aktion ziele darauf ab, andere Zuggäste zum Lachen zu bringen, eine politische Botschaft gibt es nicht. © Petr David Josek/AP/dpa
Karneval in Rio de Janeiro: An der Copacabana wird der 50-tägige Countdown gefeiert.
Karneval in Rio de Janeiro: An der Copacabana wird der 50-tägige Countdown gefeiert. © Bruna Prado/AP/dpa
Häuser des thüringischen Dorfes Großwechsungen spiegeln sich an einer Straßenkreuzung.
Häuser des thüringischen Dorfes Großwechsungen spiegeln sich an einer Straßenkreuzung. © Frank May/dpa
Alisa Fatum - Weltmeisterin im Eisschwimmen
Alisa Fatum, Weltmeisterin im Eisschwimmen, trainiert im Kulkwitzer See. 2018 hat sie mit dem Eisschwimmen begonnen, Anfang 2019 folgte der erste Wettkampf - gleich mit Weltrekord über die 1000 Meter Freistil. In einem null Grad kalten See in Murmansk wurde sie im März dann auch noch Weltmeisterin.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Vor den Trümmern der Häuser in Chan Junis bereiten Palästinenserinnen unter freiem Himmel das Essen für ihre Familien zu. Die Gebäude sollen durch israelische Luftangriffe im November 2019 zerstört worden sein.
Vor den Trümmern der Häuser in Chan Junis bereiten Palästinenserinnen unter freiem Himmel das Essen für ihre Familien zu. Die Gebäude sollen durch israelische Luftangriffe im November 2019 zerstört worden sein. © Mohammed Talatene/dpa
Anhörung des Wikileaks-Gründers Assange
Im Westminster Magistrates Court in London findet eine routinemäßige Anhörung zum Auslieferungsgesuch der USA für den Wikileaks-Gründer Julian Assange statt. Am 23. Januar soll es eine weitere Anhörung geben. © Dominic Lipinski/PA Wire/dpa
Juristinnen und Juristen in Lyon hängen die Robe - nicht an den Nagel, aber übers Geländer im Treppenhaus des Gerichtsgebäudes - auch sie beteiligen sich an den Streiks aus Protest gegen die geplante Rentenreform.
Anwältinnen und Anwälte im französischen Lyon hängen die Robe - nicht an den Nagel, aber übers Geländer im Treppenhaus des Gerichtsgebäudes. Sie beteiligen sich an den Streiks aus Protest gegen die geplante Rentenreform. © REUTERS
Fans warten im vollbesetzten Arrowhead-Stadion auf den Beginn des  Football-Matches zwischen Kansas City Chiefs und Houston Texas. 
Fans warten im vollbesetzten Arrowhead-Stadion auf den Beginn des  Football-Matches zwischen Kansas City Chiefs und Houston Texas.  © USA TODAY Sports
Winter in Kaschmir: Der Wasserweg durch den Dal-See östlich von Srinagar wird durch Eisschollen erschwert.
Winter in Kaschmir: Der Wasserweg durch den Dal-See östlich von Srinagar wird durch Eisschollen erschwert. © AFP
Protestaktion: Um Aufmerksamkeit für den Kampf gegen Pelzhandel zu bekommen, haben sich Tierschutz-Aktivistinnen und -Aktivisten in Madrid mit Kunstblut beschmiert und nackt auf die Straße gelegt.
Protestaktion: Um Aufmerksamkeit für den Kampf gegen Pelzhandel zu bekommen, haben sich Tierschutz-Aktivistinnen und -Aktivisten in Madrid mit Kunstblut beschmiert und nackt auf die Straße gelegt. © AFP
In vollen Zügen: Gläubige reisen mit der Bahn zum jährlichen Bishwa Ijtema in Tongi (Bangladesch) an. Mit mehreren Millionen Teilnehmern aus dem ganze Land ist das Treffen eine der größten Versammlungen von Muslimen weltweit.
In vollen Zügen: Gläubige reisen mit der Bahn zum jährlichen Bishwa Ijtema in Tongi (Bangladesch) an. Mit mehreren Millionen Teilnehmern aus dem ganze Land ist das Treffen eine der größten Versammlungen von Muslimen weltweit. © AFP
In Frankreich halten die Proteste gegen die Rentenreform an - auch, wenn die französische Regierung auf die Gewerkschaften zugegangen ist. Am Rande des Protestzugs der Gewerkschaften in Paris am 11. Januar 2020 warfen vermummte Demonstranten Schaufensterscheiben ein und Gegenstände auf Polizisten.  Die Polizei setzte Tränengas ein.
In Frankreich halten die Proteste gegen die Rentenreform an - auch, wenn die französische Regierung auf die Gewerkschaften zugegangen ist. Am Rande des Protestzugs der Gewerkschaften in Paris am 11. Januar 2020 warfen vermummte Demonstranten Schaufensterscheiben ein und Gegenstände auf Polizisten.  Die Polizei setzte Tränengas ein.  © AFP
Völlig erschöpft: Der Teilnehmer eines Cross-Radrennens im britischen Shrewsbury kann sich nach der Ankunft im Ziel nur noch fallen lassen.
Völlig erschöpft: Der Teilnehmer eines Cross-Radrennens im britischen Shrewsbury kann sich nach der Ankunft im Ziel nur noch fallen lassen. © AFP
Großer Adjutant
Wohl bekomm's: Ein Großer Adjutant verschlingt in einem Feuchtgebiet im Pobitora-Wildschutzgebiet in Gauhati (Indien) eine Schlange.  © Anupam Nath/AP/dpa
Farbenfrohe Spiegelung: Illuminierte Brücke im vietnamesischen Hanoi.
Farbenfrohe Spiegelung: Illuminierte Brücke im vietnamesischen Hanoi. © AFP
Fieberhaft kämpfen die Feuerwehrleute in Australien weiter gegen die Brände, bauen Eindämmungslinien wie hier in Bodalla. 
Fieberhaft kämpfen die Feuerwehrleute in Australien weiter gegen die Brände, bauen Eindämmungslinien wie hier in Bodalla.  © Rick Rycroft/ AP/dpa
Rund um die australischen Nationalparks werden die überlebenden Tiere wie dieses Känguruh mit Futter versorgt.
Rund um die australischen Nationalparks werden die überlebenden Tiere wie dieses Känguruh mit Futter versorgt. © REUTERS
Ausnahmezustand in Dortmund: Wegen vier möglicher Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg begann am Sonntag (12.1.2020) eine der größten Evakuierungsaktionen der Stadtgeschichten. Mehr als 13.000 Anwohnerinnen und Anwohner im Umfeld der vermuteten Bombenfundstellen mussten ihre Wohnungen verlassen.
Ausnahmezustand in Dortmund: Wegen vier möglicher Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg begann am Sonntag (12.1.2020) eine der größten Evakuierungsaktionen der Stadtgeschichten. Mehr als 13.000 Anwohnerinnen und Anwohner im Umfeld der vermuteten Bombenfundstellen mussten ihre Wohnungen verlassen. Am Nachmittag gab es Entwarnung. © Henning Kaiser/dpa
Eruption: Der südlich der philippinischen Hauptstadt Manila gelegene Vulkan Taal spuckt Rauch und Asche. Die Wolke reichte nach Angaben von Behörden bis zu einem Kilometer in die Höhe. Etwa 6000 Menschen mussten die Umgebung verlassen.
Eruption: Der südlich der philippinischen Hauptstadt Manila gelegene Vulkan Taal spuckt Rauch und Asche. Die Wolke reichte nach Angaben von Behörden bis zu einem Kilometer in die Höhe. Etwa 6000 Menschen mussten die Umgebung verlassen. © AFP
Alljährliches Ritual: Auch zum 101. Jahrestag der Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg  in Berlin legen Politiker der Linken Blumen an der Gedenkstätte für den/die  Kommunistenführer*in in Berlin nieder.
Alljährliches Ritual: Auch zum 101. Jahrestag der Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg  in Berlin legen Politiker der Linken Blumen an der Gedenkstätte für den/die  Kommunistenführer*in in Berlin nieder. © REUTERS
Blinde Wut? Protest gegen die von US-Präsident Donald Trump befohlene Tötung des iranischen Generals Soleimani in Neu Delhi.
Blinde Wut? Protest gegen die von US-Präsident Donald Trump befohlene Tötung des iranischen Generals Soleimani in Neu Delhi. © AFP 
A burnt paw of a brushtail possum is pictured in Merimbula
Dieses Possum hat sich die Pfote verbrannt. Freiwillige in Merimbula, Australien, pflegen es nun wieder gesund. © rtr
A chameleon is seen on washed-up river cane on a beach along the shore of the Mediterranean Sea as heavy rainfalls hit Israel, in Ashdod, Israel
Ein Chamäleon ist auf einem angeschwemmten Flussrohr an einem Strand am Ufer des Mittelmeeres zu sehen. Israel wird im Moment von schweren Regenfällen getroffen. © rtr
Der Vulkan Popocatepetl spuckt Asche und Rauch aus, von Puebla in Zentralmexiko aus gesehen.
Der Vulkan Popocatepetl spuckt Asche und Rauch aus, von Puebla in Zentralmexiko aus gesehen. © afp
Antananarivo
In Antananarivo spazieren die Bewohner durch das Hochwasser an untergetauchten Fahrzeugen vorbei. © afp
Russlands Marineübung im Schwarzen Meer
Ein russisches Kriegsschiff nimmt an Manövern im Schwarzen Meer vor der Krim teil. Die Übungen betrafen Kriegsschiffe und Flugzeuge, die Raketen auf Übungsziele absetzten. © Alexei Druzhinin/Pool Sputnik Kr
Fest des Schwarzen Nazareners auf den Philippinen
Füße baumeln über einem Mann, der sich an eine Mauer nach einer Prozession zur Feier des Schwarzen Nazareners anleht. © Aaron Favila/AP/dpa
Madhav Narayan Fest in Nepal
Eine Gläubige nimmt ein heiliges Bad im Fluss Salinadi während des Madhav Narayan Festivals. © Niranjan Shrestha/AP/dpa
Radcrosser Paul Lindenau
Paul Lindenau (vorne, RV Germania Hamburg/Stevens Racing Team), fährt beim Weihnachtscross im Appelbütteler Forst. Paul Lindenau hat sich bewusst gegen eine Profikarriere entschieden. Dennoch ist er im Radcross erfolgreich. Bei den deutschen Meisterschaften in Albstadt kämpft der Norderstedter sogar um eine Medaille. © Markus Tischler/dpa
Olympische Jugend-Winterspiele in Lausanne
Die Schweizer Athletin Gina Zehnder entzündet den Kessel mit der olympischen Flamme während der Eröffnungszeremonie der Olympischen Jugend-Winterspiele Lausanne 2020 in der Vaudoise Arena. © Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dp
Konflikt Iran-USA - Demonstrationen
Demonstranten halten Schilder mit der Aufschrift "No War" (kein Krieg) in der Nähe eines Freeways gegen den gezielten Angriff der USA auf den Iran. © Cindy Yamanaka/Orange County Reg
Sonnenaufgang hinter Kapelle
Über der Kapelle Sankt Georg ist kurz vor Sonnenaufgang der Himmel feuerrot erleuchtet. Die kleine Kapelle steht inmitten mehrerer Hopfenfelder, von denen die nur kahlen Stangen und Drähte zu sehen sind. © Felix Kästle/dpa
Nabu-Aktion "Stunde der Wintervögel"
Die vierjährige Raphaela beobachtet durch ein Fernglas bei der Vogelzählung "Stunde der Wintervögel" des Nabu (Naturschutzbund Deutschland) die Vögel. Bei der Mitmachaktion sollen eine Stunde lang alle Vögel, die sich zum Beispiel an einem Futterhäuschen oder in einem Park aufhalten, in Zahl und Art erfasst werden. © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/
In Bangkok passt sich der Vollmond perfekt an den Sonnenschutz in einem Gebäude an.  © AFP
Vom Hafen im libanesischen Tripolis aus lässt sich das über dem Mittelmeer grollende Gewitter beobachten. © AFP

Es bleibt die feste Erkenntnis: Würden mehr Menschen die Plastiktüte in derartigen Ehren halten wie Dieter Luchs das tut, es bräuchte wohl keine Schockbilder von Plastikinseln im Meer und verendeten Walen, keine Verbote von Plastiktüten und ganz bestimmt keine Publikationen wie den Plastikatlas, der unlängst von der Heinrich-Böll-Stiftung veröffentlicht worden ist.

Dieses Bild und viele weitere einmalige Aufnahmen aus dem aktuellen Zeitgeschehen finden Sie in unseren Bildern des Tages, ausgewählt von unserer  Foto-Redaktion, liebevoll betextet von unseren Redakteurinnen und Redakteuren und tagtäglich erneuert.

(FR)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion