Aus aller Welt

Bilder des Tages

So hatte sich der Berliner Cirkus Renz seine Winterpause in Drachten (Niederlande) bestimmt nicht vorgestellt: Der Circus Renz hatte hier ihr Winterquartier, kann dieses jedoch wegen der Corona-Krise nun nicht verlassen. Madeleine Renz, 18 Jahre alte Zirkusartistin, füttert eines der acht sibirischen Steppenkamele mit gespendeten Karotten.
1 von 110
So hatte sich der Berliner Cirkus Renz seine Winterpause in Drachten (Niederlande) bestimmt nicht vorgestellt: Der Circus Renz hatte hier ihr Winterquartier, kann dieses jedoch wegen der Corona-Krise nun nicht verlassen. Madeleine Renz, 18 Jahre alte Zirkusartistin, füttert eines der acht sibirischen Steppenkamele mit gespendeten Karotten.
Da soll mal einer sagen, Klopapier wird nur in Deutschland gehamstert. Eine Frau fährt mit Mundschutz und Unmengen Klopapier durch die chinesische Stadt Wuhan.
2 von 110
Da soll mal einer sagen, Klopapier wird nur in Deutschland gehamstert. Eine Frau fährt mit Mundschutz und Unmengen Klopapier durch die chinesische Stadt Wuhan.
Erst nach dem Desinfektionstunnel geht es zum Einkaufen. So hält es ein Markt im südindischen Tiruppur. 
3 von 110
Erst nach dem Desinfektionstunnel geht es zum Einkaufen. So hält es ein Markt im südindischen Tiruppur. 
This combination of pictures created on April 1, 2020 shows medical staffers on the frontline treating patients of the COVID-19 coronavirus pandemic, posing for a picture while on break at al-Hakim General Hospital in Iraq&#39s central shrine city of Najaf.
4 von 110
An der Corona-Front: 9 Menschen, die im Irak an vorderster Front gegen das Coronavirus kämpfen. Die Aufnahme entstand im al-Hakim Krankenhaus Najaf südlich von Bagdad.
Matthews Rabobane sits inside the Lyttleton Community Hall, a temporary homeless shelter that practises social distancing and is run by Non-Profit Organisations (Hennops Revival, Centurion Heaven Of Hope, Doornkloof Family Church and Dare To Love) in Pretoria on April 3, 2020. - Homeless people are sheltered here while during a national lockdown amid concerns of the spread of COVID-19 coronavirus
5 von 110
Obdachlose trifft das Coronavirus besonders, denn Social distancing ist ihnen oft nur schwer möglich. Im südafrikanischen Pretoria sitzt ein Mann in einer vorübergehenden Unterkunft für Obdachlose, die von einer Wohlfahrtsorganisation betrieben wird. Menschen ohne Dach über dem Kopf kommen hier für die Zeit des Lockdowns unter.
Musik liegt in der Luft: Schlagersänger Freddy Caruso tritt vor dem Marienstift in Barsinghausen (Niedersachsen) auf - und drinnen tanzen Altenpfleger mit Bewohnern. Fred Meier-Klocker alias Freddy Caruso tritt während der Corona-Pandemie kostenlos vor Altenheimen in der Region Hannover auf. Mit genügend Sicherheitsabstand singt er seine schönsten Lieder vor Altenheim-Fenstern und muntert mit seinen Hits die Senioren auf, die derzeit wegen Corona keinerlei Besucher empfangen dürfen.
6 von 110
Musik liegt in der Luft: Schlagersänger Freddy Caruso tritt vor dem Marienstift in Barsinghausen (Niedersachsen) auf - und drinnen tanzen Altenpfleger mit Bewohnern. Fred Meier-Klocker alias Freddy Caruso tritt während der Corona-Pandemie kostenlos vor Altenheimen in der Region Hannover auf. Mit genügend Sicherheitsabstand singt er seine schönsten Lieder vor Altenheim-Fenstern und muntert mit seinen Hits die Senioren auf, die derzeit wegen Corona keinerlei Besucher empfangen dürfen.
In der libanesischen Hauptstadt Beirut versprüht ein Lastwagen Desinfektionsmittel als Vorsichtsmaßnahme. Am 10. März starb im Libanon der erste Mensch an dem Coronavirus.
7 von 110
In der libanesischen Hauptstadt Beirut versprüht ein Lastwagen Desinfektionsmittel als Vorsichtsmaßnahme. Am 10. März starb im Libanon der erste Mensch an dem Coronavirus.
Ein Migrant mit einer provisorischen Gesichtsmaske steht am Eingang des Flüchtlingslagers „Ritsona“ in Griechenland, über dem ein Willkommensschild hängt. Die griechischen Behörden haben das Flüchtlingslager unter eine 14-tägige Quarantäne gestellt, nachdem mehrere Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet wurden.
8 von 110
Ein Migrant mit einer provisorischen Gesichtsmaske steht am Eingang des Flüchtlingslagers „Ritsona“ in Griechenland, über dem ein Willkommensschild hängt. Die griechischen Behörden haben das Flüchtlingslager unter eine 14-tägige Quarantäne gestellt, nachdem mehrere Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

Die besten Fotografien: Unsere Bilder des Tages zeigen Ereignisse aus aller Welt. Jeden Tag neu. Klicken beziehungsweise tippen Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu öffnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare