1. Startseite
  2. Panorama

Besondere Momente für das ganze Jahr

Erstellt:

Kommentare

Der FR-Adventskalender: Heute Tür Nummer 16

Manche Kalendersprüche mögen abgedroschen klingen, in ihnen steckt dennoch oftmals viel Wahrheit. „Das schönste Geschenk ist gemeinsame Zeit. Denn keiner weiß, wie viel uns davon bleibt“, ist ein solcher Spruch. Gemeinsame Zeit ist deshalb ein wertvolles Weihnachtsgeschenk. Dabei müssen es gar nicht immer teure Urlaube oder Erlebnisgutscheine sein, die man seinen Lieblingsmenschen schenkt. Oftmals sind es eben die kleinen Dinge, die großes Glück bringen.

Machen Sie doch in diesem Jahr jemandem eine Freude, indem Sie gemeinsame Aktivitäten verschenken, die als Alltagsfreuden über das ganze Jahr verteilt sind. In jedem Monat des Jahres 2023 haben Sie mit Ihrer beschenkten Person ein gemeinsames Erlebnis, so dass Sie sich beide am Ende des Jahres an eine Fülle von fröhlichen Momenten zurückerinnern können. Ihnen fehlen noch die Ideen? Kein Problem, hier kommen ein paar Vorschläge:

So lädt im grauen Januar ein Filmabend in den eigenen vier Wänden zum gemütlichen Einkuscheln in die Decke ein. Im Februar werden alle alten Spiele herausgekramt, denn es steht ein großer Spieleabend mit Mensch-Ärgere-Dich-Nicht, UNO und Co. an. Im März können Sie das Hobby der beschenkten Person einbinden. Ist die eine leidenschaftliche Volleyballtrainerin, so kann sie Ihnen eine Volleyball-Technik beibringen. Im Gegenzug können Sie Ihrem Gegenüber eine Fähigkeit Ihres Hobbys, wie einen strategischen Schachzug, zeigen.

vom glück der kleinen dinge

Die selbstgestrickten Socken in fröhlichen Farben, das liebevoll gekochte Menü, der handgeschriebene Brief an die weit entfernt wohnende Freundin oder die schon so lange aufgeschobene Mitgliedschaft im Verein, der sich um Bedürftige kümmert – im diesjährigen Adventskalender stellen wir Ideen vor, wie Sie mit kleinen Dingen oder beherzten Gesten Ihre Lieben oder auch andere Menschen zu Weihnachten beschenken können. FR

Da der April bekanntlich macht, was er will, ist die nächste Aktivität noch einmal etwas im eigenen Wohnzimmer: Ein Puzzle-Abend mit einem 1000-teiligen Puzzle. An den Donnerstags-Feiertagen im Mai bietet sich ein Tagesausflug an, während im Juni eine alltägliche Beschäftigung wie ein Wocheneinkauf etwas Besonderes wird. Nämlich dann, wenn man den gemeinsam erledigt und dafür vielleicht mal auf den lokalen Markt geht und im Nachgang einen Espresso zusammen trinkt.

Im Hochsommer des Juli lockt ein Freibadbesuch und auch im August kann man die Vorzüge des Wetters voll auskosten und zusammen beispielsweise in den Sonnenuntergang inlinern. Im September können Sie entspannt gemeinsam durch Ihre Heimatstadt spazieren und dabei ganz neue Ecken entdecken.

Wenn die Tage im Oktober wieder kürzer werden, gehen Sie gemeinsam in einen Buchladen und suchen sich gegenseitig das nächste zu lesende Buch aus. Im grauen November schwelgen Sie mit alten Fotoalben oder Videokassetten in Erinnerungen. Zum Jahresabschluss im Dezember setzen Sie sich zu einem gemütlichen Erzählabend zusammen und berichten sich von Ihren schönsten Augenblicken im Jahr 2023. Bestimmt ist dann auch ein Moment der hier vorgestellten Aktion dabei!

Auch interessant

Kommentare