Ein geschmückter Tannenbaum steht in einer Justizvollzugsanstalt (Symbolfoto)
+
Ein geschmückter Tannenbaum steht in einer Justizvollzugsanstalt (Symbolfoto)

Weihnachtsamnestie

Baden-Württemberg lässt vor den Feiertagen 250 Häftlinge frei

Aus den Gefängnissen in Baden-Württemberg werden in dieser Woche rund 250 Häftlinge entlassen. Das ist der Grund für die Gnaden-Erlasse.

Noch in dieser Woche werden aus den Gefängnissen von Baden-Württemberg rund 250 Häftlinge entlassen.* Grund ist die sogenannte Weihnachtsamnestie, die es in Baden-Württemberg* bereits seit 1963 gibt. Gefangene, die ohnehin um die Feiertage herum frei gekommen wären, sollten die Möglichkeit bekommen, vor allem eine Obdachlosigkeit über die Weihnachtsfeiertage zu vermeiden, wie Justizminister Wolf in Stuttgart erklärte.

Die Weihnachtsamnestie ist in Deutschland an gewisse Voraussetzungen gebunden. Ob Strafgefangenen vor den Feiertagen eine frühzeitige Entlassung ermöglicht wird, ist den einzelnen Bundesländern überlassen. HEIDELBERG24* berichtet, wann und unter welchen Bedingungen Häftlinge aus den Gefängnissen entlassen werden können. *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare