FDP-Fraktionschef Rülke spricht bei der Landtagssitzung. Hinter ihm sitzt der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (Grüne)
+
Coronavirus in Baden-Württemberg: Rülke kritisiert den Umgang mit den Verordnungen.

Maßnahmen seit Montag

Baden-Württemberg: FDP-Politiker rechnet mit Regierung ab - „Dann kommt der totale Lockdown“

  • Anna-Lena Schüchtle
    vonAnna-Lena Schüchtle
    schließen

Der neue Corona-Lockdown ruft viele Kritiker auf den Plan. Einer davon ist der FDP-Politiker Hans-Ulrich Rülke, der klare Worte für die Landesregierung in Baden-Württemberg hat

Stuttgart - Um die Zahl der Neuinfektionen in den Griff zu bekommen beschlossen Bund und Länder am vergangenen Mittwoch einen deutschlandweiten Teil-Lockdown, der für viele Branchen gravierende Folgen hat. Viele Kritiker sind jedoch der Meinung, dass die neuen Maßnahmen beim Kampf gegen das Coronavirus nicht helfen werden.

Wie BW24* berichtet, rechnet ein FDP-Politiker in Baden-Württemberg nun mit der Regierung ab und warnt: „Dann kommt der totale Lockdown“.

Die verschärften Corona-Regeln (BW24* berichtete) sehen etwa Einschränkungen im Sport- und Kulturbereich, in der Hotellerie und der Gastronomie vor. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare