Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Ärztin impft einen Mann im Impfzentrum des Klinikums Stuttgart in der Liederhalle mit dem Corona Impfstoff von Moderna.
+
Baden-Württemberg startet ab 1. September mit den Drittimpfungen. Das muss man zu Termin, Anmeldung und Zielgruppe wissen.

Impfung Nummer Drei

Baden-Württemberg: Auffrischimpfungen ab September - Termine, Anmeldung und Zielgruppe

  • Julian Baumann
    VonJulian Baumann
    schließen

In Baden-Württemberg sind noch lange nicht alle Bürger gegen Corona geimpft. Ab September sollen jedoch Auffrischimpfungen möglich sein. Was man zu Terminen, Anmeldung und Zielgruppe wissen sollte.

Stuttgart - Seit dem Beginn der Corona-Impfungen in Baden-Württemberg haben sich mehr als die Hälfte der Einwohner zweifach und damit vollständig impfen lassen. Laut dem Gesundheitsministerium könnte der Impfschutz bei bestimmten Risikogruppen jedoch schneller nachlassen. Deshalb startet der Südwesten ab dem 1. September mit Drittimpfungen.
BW24* erklärt, was beim Start der Drittimpfungen in Baden-Württemberg ab 1. September zu beachten ist.
Im Nachbarland Bayern sind die sogenannten Auffrischimpfungen gegen das Coronavirus in Baden-Württemberg bereits angelaufen. Baden-Württemberg will mit dem Start jedoch noch etwas warten.
*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare