Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Mann scheint einen am Boden liegenden Mann mit einer Spitzhacke erschlagen zu wollen.
+
Eine verstörende Szene, die das Google-Auto aufnimmt. Oder doch nur ein Spaß?

Verstörender Anblick

Google-Auto macht Foto, als Mann mit Spitzhacke „zuschlagen“ will – doch kleines Detail verrät alles

  • Jasmin Pospiech
    VonJasmin Pospiech
    schließen

Nanu, was hat die Kamera denn da fotografiert? Ein Mann ist gerade dabei, einen anderen mit einer Spitzhacke zu erschlagen. Nun rätselt das Netz wie verrückt über die skurrile Szene.

Stoke-on-Trent (Großbritannien) – In Europa sind an vielen Stellen wieder die Google-Autos unterwegs. Sie sollen im Auftrag des Kartendienst Google Maps der bekannten Suchmaschine Orte, Straßen und natürlich einzelne Adressen kartografieren. Dazu fahren Google-Autos die einzelnen Gegenden ab und nehmen viele Fotos und 360-Grad-Ansichten auf, um ihren Usern ein umfassendes Bild zu vermitteln. Doch das muss nicht langweilig für die Fahrer sein, schließlich kommt es von Anfang an immer wieder zu verrückten und kuriosen Szenen. Etwa Anwohner, die das Google-Auto bemerken, und der Kamera einen Streich spielen – wie diese drei Männer aus dem englischen Stoke-on-Trent. Zumindest vermutet das jetzt das Netz, nachdem ein Bild von Google Maps viral geht, wie 24auto.de berichtet.

Darauf zu sehen: Zwei Männer, die stehen, einer hält eine Spitzhacke in der Hand und ist gerade im Begriff, einen dritten Mann, der am Boden liegt, zu „erschlagen“. Ein skurriler Anblick! Doch wer genau hinsieht, bemerkt, dass die beiden stehenden Männer lachen, einer von ihnen sogar direkt in die Google-Kamera. Daher schreibt der User, der das Bild auf der sozialen Plattform Reddit teilt, auch dazu: „Schnell, das Google-Auto kommt ...“ Und auch die anderen Reddit-User vermuten, dass es sich hier um einen Spaß handelt und stimmen mit ein. Demnach schreibt einer belustigt: „Sogar mit der Verpixelung kann ich sagen, dass der Typ links sich vor Lachen nicht mehr einkriegt.“ Ein anderer fügt hinzu: „... oder er weint, weil er als Nächstes dran ist.“ *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare