Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Alice"-Model Vanessa Hessler und Mutassim Gaddafi, mit dem sie vier Jahre eine Beziehung hatte.
+
"Alice"-Model Vanessa Hessler und Mutassim Gaddafi, mit dem sie vier Jahre eine Beziehung hatte.

Gaddafi-Schwärmerei

Alice-Model rausgeschmissen

In einer italienischen Zeitschrift hatte das 23-jährige Model Vanessa Hessler nur Gutes über ihren Ex-Freund Mutassim Gaddafi und seine Familie zu sagen. Nun hat der Telefonanbieter Alice seinem Werbegesicht gekündigt.

Wegen Schwärmereien für Gaddafi-Sohn Mutassim trennt sich der Telefon- und Internetanbieter Alice von seinem Werbegesicht Vanessa Hessler. „Sie hat sich nicht klar von ihren Aussagen distanziert, deswegen haben wir die Konsequenzen gezogen“, sagte ein Unternehmenssprecher am Montag der Nachrichtenagentur dapd. Zuvor habe Alice in Kontakt mit Hesslers Management gestanden.

Die 23-Jährige hatte in einer italienischen Zeitschrift von ihrer vierjährigen, „leidenschaftlichen“ Liebesbeziehung zum Sohn Gaddafis berichtet und den Clan des libyschen Despoten als „normale Leute“ bezeichnet. Mutassim Gaddafi wurde Medienberichten zufolge wie sein Vater am 20. Oktober von libyschen Rebellen getötet. (dapd)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare