+
Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS.

ISS

Alexander Gerst übernimmt das Kommando

„Astro-Alex“ übernimmt als erster Deutscher das Kommando auf der Internationalen Raumstation.

Der Astronaut Alexander Gerst soll heute als erster Deutscher das Kommando auf der Internationalen Raumstation (ISS) übernehmen. In einer feierlichen Zeremonie wird sein US-Kollege Drew Feustel dem 42 Jahre alten Bordingenieur aus Baden-Württemberg diese Funktion übergeben.

Gerst arbeitet seit Juni auf der ISS 400 Kilometer über der Erde und soll dort bis Dezember bleiben. Feustel und zwei weitere Raumfahrer sollen noch am Mittwoch auf die Erde zurückkehren.

Die ISS hatte Anfang September für Schlagzeilen gesorgt, weil ein kleines Loch in der angedockten Sojus-Raumkapsel entdeckt worden war. Das Leck wurde zwar schnell abgedichtet, die Ursache dafür ist aber noch offen. Experten prüfen sogar, ob ein Raumfahrer im All das Loch gebohrt haben könnte. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion