1. Startseite
  2. Panorama

FAQ zum 9-Euro-Ticket: Das müssen Sie wissen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julius Fastnacht

Kommentare

Seit dem 1. Juni können Reisende mit dem 9-Euro-Ticket Deutschland erkunden. Das müssen Sie jetzt noch zur Fahrkarte wissen.

Berlin – Für wenig Geld durchs ganze Land fahren – das ist verlockend. Egal ob in die Berge oder ans Meer, das 9-Euro-Ticket macht günstiges Reisen ab dem 1. Juni drei Monate lang möglich. Ein paar Dinge gilt es bei der Nutzung trotzdem zu beachten.

9-Euro-Ticket für den Regionalverkehr: Mit welchen Zügen darf man fahren?

In welchen Zügen darf man mit dem 9-Euro-Ticket fahren?

Das 9-Euro-Ticket gilt für die Züge des Nah- und Regionalverkehrs, S-Bahnen, U-Bahnen und Straßenbahnen. Dabei ist es in der Regel egal, ob die Deutsche Bahn (DB) oder ein anderer Anbieter die Züge betreibt. Die Nutzung der Bahnen des Unternehmens Flixbus sind aber beispielsweise nicht im Ticketpreis inbegriffen.

Wichtig ist auch: der Fernverkehr ist von der Beförderung mit dem 9-Euro-Ticket ausgeschlossen. In ICEs, Eurocities (EC) oder ICs sollte man also nicht einsteigen – auch wenn letztere zum Teil eigentlich mit Nahverkehrstickets nutzbar wären.

Hier scheinen dann allerdings Ausnahmen die Regel zu bestätigen. Laut Angaben der Deutschen Bahn ist das 9-Euro-Ticket dank Sonderregelung beispielsweise auf zwei Langstrecken-Routen gültig:

VerkehrsverbandRoute
DB (Gäubahn)Stuttgart nach Singen/Konstanz
Zweckverband Nahverkehr Westfalen-LippeLetmathe nach Dillenburg

9-Euro-Ticket: Gilt die Monatskarte in ganz Deutschland?

Start des 9-Euro-Tickets
Seit dem 1. Juni gilt im bundesweiten Nahverkehr das 9-Euro-Ticket. © Monika Skolimowska/dpa

Gilt das 9-Euro-Ticket in ganz Deutschland?

Ja, die Fahrkarte gilt bundesweit – in allen Städten und über alle Verbundgrenzen hinweg. „Sonst benachteiligt es jene Pendlerinnen und Pendler, die über die Grenzen von Bundesländern und Tarifverbünden unterwegs sind“, sagte dazu Martin Kröber, SPD-Verkehrsexperte im Bundestag.

Gilt das 9-Euro-Ticket auch für den Bus?

Ja, das Ticket umfasst die Busse des öffentlichen Personennahverkehrs – ortsunabhängig in ganz Deutschland. Allerdings sind Fernbusse, genauso wie Langstreckenzüge, vom Transport ausgeschlossen.

Online, Schalter, Automat: Wie bekommt man das 9-Euro-Ticket?

Kann man das 9-Euro-Ticket am Automaten kaufen?

Ja, in Papierform ist das Ticket an allen Verkaufsstellen der regionalen Verkehrsverbünde und der Deutschen Bahn erhältlich. Das umfasst Ticketautomaten und den Schalterverkauf. Zudem ist das Ticket natürlich im Internet in digitaler Form verfügbar, auch auf der Website der Deutschen Bahn.

Schüler-, Job- oder Semesterticket dank 9-Euro-Ticket auch vergünstigt

Welche Auswirkungen hat das 9-Euro-Ticket auf meine Schülermonatskarte?

Wer bereits ein Monats- oder Jahresabonnement bezahlt, fährt dank des Neun-Euro-Tickets drei Monate lang vergünstigt. Dabei soll der jeweilige Verkehrsverbund seine Kunden über das genaue Prozedere aufklären. Möglich sind wohl eine reduzierte Banklastschrift oder alternativ eine Rückzahlung der Preisdifferenz.

Die spezifischen Schülermonatskarten, Job- oder Semestertickets sollen dabei auch als Ticketnachweise anerkannt werden, egal wo man sich gerade in Deutschland befindet. Wichtig ist nur, einen gültigen Ausweis mitzuführen, um ihn gegebenenfalls zusammen mit der Monatskarte vorzuzeigen.

(jfu)

Auch interessant

Kommentare