Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Litfaßsäule mit integrierter 5G-Antenne von Vodafone.
+
So sieht die erste Litfaßsäule mit integrierten 5G-Antennen in Düsseldorf aus.

Besserer Empfang

5G in Düsseldorf: Schnelles Netz kommt aus Litfaßsäule

In Düsseldorf steht die deutschlandweit erste 5G-Litfaßsäule. Wer mit seinem 5G-Smartphone in der Nähe steht, sollten dann allerbesten Empfang haben.

Düsseldorf – Die Stadt Düsseldorf* macht Dampf beim Ausbau des 5G-Netzes. Zusammen mit Vodafone hat die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen* jetzt die erste Litfaßsäule mit 5G-Antennen eingeweiht. Die Säule hat eine Reichweite von 400 Metern. Die Technik ist quasi unsichtbar: Eine Werbefirma, die normalerweise die klassischen Litfaßsäulen im Düsseldorfer Stadtgebiet betreut, hat dafür eine Dach-Konstruktion entworfen und produziert. 24RHEIN* berichtet, wie die 5G-Litfaßsäule in Düsseldorf für schnelles Internet sorgt.

Die Mobilfunkanbieter sind ständig auf der Suche nach neuen Ideen und Standorten für die 5G-Abdeckung. Geeignete Standorte dafür zu finden, ist aber gar nicht so einfach. Das weiß auch die Stadt Düsseldorf. (sk) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare