+
Die Lufthansa hat es verdient, ihr eine Chance zu geben.

Kommentar

Zeit zum Durchstarten

  • schließen

Die Lufthansa verdient eine Chance. Nun muss die Fluggesellschaft nachweisen, dass sie für die Volkswirtschaft wirklich wertvoll ist. Der Kommentar.

Muss das sein? Eine Fluggesellschaft, die an der Börse noch vier Milliarden Euro wert ist, wird vom Staat mit neun Milliarden Euro gerettet. Doch die Lufthansa hat es verdient, ihr eine Chance zu geben. Schon deshalb, weil sie unverschuldet in die Existenzkrise gebracht wurde.

Gleichwohl stellt sich die Frage, wie viel Geld angemessen ist. Hessen Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat die massive Unterstützung damit gerechtfertigt, dass Deutschland „eine im Weltmaßstab wettbewerbsfähige Airline braucht“. Warum eigentlich? Wenn die Lufthansa verschwindet, werden Fluggesellschaften aus anderen Ländern die Lücke sofort füllen. Die Wahrer des Standorts Deutschland müssen sich keine Sorgen machen, dass eine Unterversorgung droht. Zumal unter den Konkurrenten einige sind, die in puncto Pünktlichkeit, Preis-Leistungs-Verhältnis und Service besser sind.

Die Lufthansa muss nun nachweisen, dass sie für unsere Volkswirtschaft wirklich wertvoll ist. Idealerweise kann ein System für die nahtlose Beförderung per Bahn zu den großen Flughäfen entstehen, wo die Langstreckenjets starten. Auf Inlandsflüge könnte verzichtet werden. Auch bei der Entwicklung synthetischer Kraftstoffe aus Ökostrom sollte die Lufthansa eine zentrale Rolle spielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare